• 14.05.2022
      10:30 Uhr
      STATIONEN Verlorene Jugend? Corona, Krieg und Klima | ARD alpha
       

      Mehr als zwei Jahre Pandemie, dazu düstere Prognosen der Klimaforscher und nun auch noch ein Krieg mitten in Europa.
      Viele Menschen haben sich das Jahr 2022 anders vorgestellt. Jugendliche und junge Erwachsene treffen Corona, die Klimakrise und der Krieg besonders hart. Eine unbeschwerte Jugend, wie sie vor 20, 30 oder 40 Jahren Alltag war, gibt es nicht. Was bedeutet dieses Frühjahr des Grauens für die junge Generation, was macht sie wütend und was unternimmt sie dagegen? "STATIONEN" unterwegs mit und bei einer Generation Krise.

      Samstag, 14.05.22
      10:30 - 11:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Mehr als zwei Jahre Pandemie, dazu düstere Prognosen der Klimaforscher und nun auch noch ein Krieg mitten in Europa.
      Viele Menschen haben sich das Jahr 2022 anders vorgestellt. Jugendliche und junge Erwachsene treffen Corona, die Klimakrise und der Krieg besonders hart. Eine unbeschwerte Jugend, wie sie vor 20, 30 oder 40 Jahren Alltag war, gibt es nicht. Was bedeutet dieses Frühjahr des Grauens für die junge Generation, was macht sie wütend und was unternimmt sie dagegen? "STATIONEN" unterwegs mit und bei einer Generation Krise.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Benedikt Schregle

      Religion erleben – der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll (mit) zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.02.2023