• 10.12.2021
      07:30 Uhr
      Paula und die wilden Tiere Wo ist die Wildkatze? | ARD alpha
       

      Tierfreak Paula ist heute im Bayerischen Wald. Sie sucht nach dem seltensten Wildtier in Deutschland - der Katze. Der Katze? Nein, der Luchs ist nicht gemeint, auch nicht ein verwilderter Stubentiger. Kaum jemand weiß, dass es diese Tiere überhaupt in Deutschland noch gibt: Wildkatzen, Samtpfoten, die nur sehr fern mit unseren heimischen Miezen verwandt sind. Gefährliche Räuber, die aber dem Menschen nichts zuleide tun, denn sie sind so scheu, dass nicht einmal Experten ihre Aufenthaltsorte genau wissen.

      Freitag, 10.12.21
      07:30 - 07:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Tierfreak Paula ist heute im Bayerischen Wald. Sie sucht nach dem seltensten Wildtier in Deutschland - der Katze. Der Katze? Nein, der Luchs ist nicht gemeint, auch nicht ein verwilderter Stubentiger. Kaum jemand weiß, dass es diese Tiere überhaupt in Deutschland noch gibt: Wildkatzen, Samtpfoten, die nur sehr fern mit unseren heimischen Miezen verwandt sind. Gefährliche Räuber, die aber dem Menschen nichts zuleide tun, denn sie sind so scheu, dass nicht einmal Experten ihre Aufenthaltsorte genau wissen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Jessco Hoffmann

      Tierfreak Paula ist heute im Bayerischen Wald. Sie sucht nach dem seltensten Wildtier in Deutschland - der Katze. Der Katze? Nein, der Luchs ist nicht gemeint, auch nicht ein verwilderter Stubentiger. Kaum jemand weiß, dass es diese Tiere überhaupt in Deutschland noch gibt: Wildkatzen, Samtpfoten, die nur sehr fern mit unseren heimischen Miezen verwandt sind. Gefährliche Räuber, die aber dem Menschen nichts zuleide tun, denn sie sind so scheu, dass nicht einmal Experten ihre Aufenthaltsorte genau wissen. Mäuse kann man vielleicht mit Speck fangen, aber wie macht man das mit den Wildkatzen, über die Paula mehr in Erfahrung bringen will? Tierärztin Claudia Schuh und Pfleger Werner vom Bayerwald Tierpark wissen, da hilft nur Baldrian - und eine Kamerafalle. Doch Paula hat auch das Glück Wildkatzen ganz nahe zu kommen. Die Katzen im Bayerwald Tierpark gehören zu einem Auswilderungsprogramm und Paula kommt hautnah an sie ran. Doch sie flößen ihr auch gehörigen Respekt ein, denn sie erkennt, dass die mutigen Räuber sich auch gegen deutlich größere Feinde zur Wehr setzten würden - und mit ihren scharfen Krallen und spitzen Zähnen vielleicht sogar gewinnen. Einzigartige Aufnahmen nehmen den Zuschauer mit in die heimliche Welt des wilden Stubentigers - auch außerhalb der Zuchtgehege. Wir erfahren etwas über seine Bedrohung und wie ihm Paula und die Zuschauer helfen können.

      Die Reporterin "Paula" Paulussen ist in der ganzen Welt unterwegs auf der Suche nach wilden Tieren. Sie traut sich ganz nah an die Tiere heran egal ob Löwe oder Krokodil, Luchs oder Wildschwein. Sie zeigt Ängste, genauso wie Begeisterung. Mit ihrer neugierigen Natürlichkeit und echten Empathie vermittelt sie der jungen Zielgruppe (6-10 Jahre) wie wichtig es ist, den Lebensraum der wilden Tiere zu schützen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022