• 08.12.2021
      14:15 Uhr
      Vitamine - Die überschätzten Helfer ARD alpha
       

      Diese Dokumentation zeigt, was Vitamine vermögen, was sie nicht vermögen, und vor allem, was sie anrichten können, wenn sie im Übermaß genommen werden. Denn in der kalten Jahreszeit decken sich viele Konsumentinnen und Konsumenten mit künstlichen Vitaminen ein, in dem festen Glauben, sich damit etwas Gutes zu tun.

      Mittwoch, 08.12.21
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Diese Dokumentation zeigt, was Vitamine vermögen, was sie nicht vermögen, und vor allem, was sie anrichten können, wenn sie im Übermaß genommen werden. Denn in der kalten Jahreszeit decken sich viele Konsumentinnen und Konsumenten mit künstlichen Vitaminen ein, in dem festen Glauben, sich damit etwas Gutes zu tun.

       

      Vitamine sind zweifellos wichtig für unseren Körper. Doch Mangelerscheinungen, wie sie uns das pharmazeutische Marketing immer wieder suggeriert, sind hierzulande die große Ausnahme.

      Unser Bedarf an Vitaminen ist in der Regel hinreichend gedeckt durch unsere Ernährung und durch die Eigenproduktion unseres Körpers. Außerdem werden Vitamine in ihrer Wirkung auf aktuelle Erkrankungen wie Grippe oder Verkühlung weithin überschätzt.

      Diese Dokumentation zeigt, was Vitamine vermögen, was sie nicht vermögen, und vor allem, was sie anrichten können, wenn sie im Übermaß genommen werden. Denn in der kalten Jahreszeit decken sich viele Konsumentinnen und Konsumenten mit künstlichen Vitaminen ein, in dem festen Glauben, sich damit etwas Gutes zu tun.

      Ein lukratives Geschäft für die Apotheken - aber auch gut für uns? Der Film geht auch der Frage nach, ob künstliche Vitamine vom Körper annähernd so aufgenommen werden wie Vitamine aus Obst und Gemüse

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 08.12.21
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.07.2022