• 04.12.2021
      12:30 Uhr
      STATIONEN Ramadama – Vorbereitung auf Weihnachten | ARD alpha
       

      Die Adventszeit, die Einstimmung auf Weihnachten, war ursprünglich eine Fastenzeit, die am 11. November begann und genauso wie vor Ostern 40 Tage dauerte. Für viele ist diese Zeit eine besondere, auch wenn sich die so genannte "stade" Zeit meistens eher turbulent gestaltet. Manche Menschen nehmen den Advent aber als Anlass, aufzuräumen, mit sich und dem bisherigen Jahr ins Reine zu kommen und sich von Überflüssigem zu trennen. In "STATIONEN" werden Menschen bei verschiedenen Formen des Fastens begleitet: beim Basenfasten, Konsumfasten und Stressfasten.

      Samstag, 04.12.21
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Adventszeit, die Einstimmung auf Weihnachten, war ursprünglich eine Fastenzeit, die am 11. November begann und genauso wie vor Ostern 40 Tage dauerte. Für viele ist diese Zeit eine besondere, auch wenn sich die so genannte "stade" Zeit meistens eher turbulent gestaltet. Manche Menschen nehmen den Advent aber als Anlass, aufzuräumen, mit sich und dem bisherigen Jahr ins Reine zu kommen und sich von Überflüssigem zu trennen. In "STATIONEN" werden Menschen bei verschiedenen Formen des Fastens begleitet: beim Basenfasten, Konsumfasten und Stressfasten.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Benedikt Schregle

      Die Adventszeit, die Einstimmung auf Weihnachten, war ursprünglich eine Fastenzeit, die am 11. November begann und genauso wie vor Ostern 40 Tage dauerte. Für viele ist diese Zeit eine besondere, auch wenn sich die so genannte "stade" Zeit meistens eher turbulent gestaltet. Manche Menschen nehmen den Advent aber als Anlass, aufzuräumen, mit sich und dem bisherigen Jahr ins Reine zu kommen und sich von Überflüssigem zu trennen.
      In "STATIONEN" werden Menschen bei verschiedenen Formen des Fastens begleitet: beim Basenfasten, Konsumfasten und Stressfasten. Und Moderator Benedikt Schregle erfährt, wie es ist, den Dreck anderer Leute wegzuräumen.

      Religion erleben – der Name "STATIONEN" ist Programm. Ob Stationen einer persönlichen Entwicklung oder Stationen des Kirchenjahrs, die Feste der Religionen oder Stationen des Lebens: Es wird gefragt, wie Menschen denken und glauben. Religion soll (mit) zu erleben sein, um die eigene Orientierung in einer komplizierten Welt zu finden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 04.12.21
      12:30 - 13:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2022