• 18.01.2022
      06:45 Uhr
      Wir im Saarland - Grenzenlos SR Fernsehen
       

      Diese Woche nehmen wir Sie bei Wir im Saarland - Grenzenlos mit in einen zeitgemäßen Spielzeugladen, zu einer Torten-Unternehmerin und auf den Circuit des Remparts. Außerdem empfehlen wir einen Film zur Ligne Maginot Aquatique und zeigen in einem Interview, was es neues bei den Nachbarn in Frankreich und Luxemburg gibt.

      Dienstag, 18.01.22
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Diese Woche nehmen wir Sie bei Wir im Saarland - Grenzenlos mit in einen zeitgemäßen Spielzeugladen, zu einer Torten-Unternehmerin und auf den Circuit des Remparts. Außerdem empfehlen wir einen Film zur Ligne Maginot Aquatique und zeigen in einem Interview, was es neues bei den Nachbarn in Frankreich und Luxemburg gibt.

       
      • Zeitgemäß: Spielzeugladen ohne Geschlechterklischees

      In den meisten Spielzeuglabteilungen dominieren Geschlechterklischees: Spielzeug für Mädchen ist rosa, das für Jungs blau. Für die einen gibt es Prinzessinnen, für die anderen Actionfiguren. Joy Fleutot ist mit diesen veralteten Rollenbildern nicht einverstanden. In ihrem Spielwarengeschäft in Straßburg werden Spielzeuge deshalb bunt gemischt angeboten.

      • Interview: Was ist neu bei unseren Nachbarn?

      Ob Bestimmungen im Bereich Umweltschutz, die Förderung von E-Mobilität, der Ausbau der Luxemburger Tram oder neue Corona-Regeln: 2022 bringt auch in Frankreich und Luxemburg einige Neuerungen. Was sich alles ändert und wie es das Leben in der Großregion verändert, hat sich SR-Reporter Marc-André Kruppa angeschaut.

      • Hochmotiviert: Torten-Unternehmerin aus Kusel

      Von der begeisterten, talentierten Heimbäckerin zur Torten-Jungunternehmerin: Die 50-jährige Eliza Kramer aus Kusel erfindet sich zum Jahresbeginn neu und plant die Eröffnung eines eigenen Tortenstübchens. Voller Tatendrang und mit jeder Menge Zuspruch aus dem Freundeskreis hat sie sich in diese Aufgabe gestürzt – und uns davon erzählt.

      • Tour de Kultur: Unterwegs auf dem Circuit des Remparts

      Die „Porte des Allemands“, das deutsche Tor, ist das einzige, vollständig erhaltene Tor des mittelalterlichen Metz. Von dort führt heute ein Rundweg entlang der Überreste der alten Festungsanlage. Dabei kommen auch Natur- und Gruselfreunde auf ihre Kosten. SR-Reporterin Elisa Teichmann war auf Entdeckungstour.

      • Neu erzählt: Die Geschichte der Ligne Maginot Aquatique

      Die Weiher rund um das lothringischen Puttelange-aux-Lacs sind heute beliebte Naherholungsziele. Doch hinter diesem Idyll verbirgt sich ein dramatisches Kapitel deutsch-französischer Geschichte. Wir begleiten den Lokalhistoriker Philippe Keuer, der sich seit vielen Jahren dafür einsetzt, die Spuren diese Geschichte zu erhalten.

      „Wir im Saarland - Grenzenlos“ schaut ringsherum zu den Nachbarn in Luxemburg, Wallonien und Frankreich und erzählt spannende, kontroverse, augenzwinkernde, nachdenkliche oder einladende Geschichten von nebenan. Die Sendung zeigt Menschen, die ihre ganz persönlichen Erfahrungen mit dem Leben an der Grenze schildern, die clevere Ideen haben, sie zu überwinden oder die einladen, unbekannte Seiten unserer Region zu entdecken. Die Serie „Ferien beim Nachbarn“ stellt außergewöhnliche Gästehäuser vor; auch die „Tour de Kultur“ von SR 3 Saarlandwelle hat bei „Wir im Saarland - Grenzenlos“ einen regelmäßigen Platz im SR Fernsehen gefunden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.08.2022