• 15.05.2022
      13:00 Uhr
      die nordstory - An der Schlei Wo Träume segeln | Radio Bremen TV
       

      Die Schlei ist Deutschlands längster Ostseefjord und zieht sich über 42 Kilometer von der Küste bis ins Binnenland. Am Übergang von der Schlei in die Ostsee liegt die Lotseninsel Schleimünde, die nur mit dem Schiff erreichbar ist. Eine große Herausforderung für Ralf Huwe, den Chef des Restaurants Giftbude. Er muss alles mit dem Boot vom Festland rüberschaffen. Am anderen Ende der Schlei lebt die Fischerfamilie Ross auf dem Holm in Schleswig und blickt auf eine etwa 300-jährige Familientradition zurück.

      "die nordstory" von Jela Henning begleitet Menschen, die an dem Ostseefjord leben und arbeiten.

      Sonntag, 15.05.22
      13:00 - 14:00 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Die Schlei ist Deutschlands längster Ostseefjord und zieht sich über 42 Kilometer von der Küste bis ins Binnenland. Am Übergang von der Schlei in die Ostsee liegt die Lotseninsel Schleimünde, die nur mit dem Schiff erreichbar ist. Eine große Herausforderung für Ralf Huwe, den Chef des Restaurants Giftbude. Er muss alles mit dem Boot vom Festland rüberschaffen. Am anderen Ende der Schlei lebt die Fischerfamilie Ross auf dem Holm in Schleswig und blickt auf eine etwa 300-jährige Familientradition zurück.

      "die nordstory" von Jela Henning begleitet Menschen, die an dem Ostseefjord leben und arbeiten.

       

      Die Schlei ist Deutschlands längster Ostseefjord und zieht sich über 42 Kilometer von der Küste bis ins Binnenland. Am Übergang von der Schlei in die Ostsee liegt die Lotseninsel Schleimünde, die nur mit dem Schiff erreichbar ist. Eine große Herausforderung für Ralf Huwe, den Chef des Restaurants Giftbude. Er muss alles mit dem Boot vom Festland rüberschaffen: Lebensmittel, Baumaterialien und natürlich die Crew. Wenn er etwas vergessen hat, muss er wieder los: mit dem Boot zum Festland und zurück. Wird er das Restaurant trotzdem am Laufen halten?

      Am anderen Ende der Schlei lebt die Fischerfamilie Ross auf dem Holm in Schleswig und blickt auf eine etwa 300-jährige Familientradition zurück. Nicht nur Vater Jörn Ross ist Fischer, sondern auch seine Söhne Nils und Christian leben vom Fischfang. Noch. Denn das Problem ist: Die Fischbestände werden immer weniger und die Absatzmärkte sinken. Jörn kann wohl noch bis zur Rente vom Fischfang leben, doch werden es Nils und Christian auch schaffen?

      Nur ein paar Straßen vom Hafen entfernt liegt das St.- Johanniskloster vor Schleswig, das älteste seiner Art in Schleswig-Holstein. Josephine Hubalek ist seit Juli 2020 die neue Leiterin des adligen Damenstifts. Sie ist Quereinsteigerin und hat als Künstlerin viele Jahre im Ausland gelebt. Was wird die ehemalige Priörin zu ihren weltlich geprägten Entscheidungen sagen? Und wie reagieren die anderen Menschen im Kloster auf die unkonventionelle Chefin?

      "die nordstory" von Jela Henning begleitet Menschen, die an dem Ostseefjord leben und arbeiten und dabei neue Wege gehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022