• 17.08.2022
      11:30 Uhr
      Die Nordreportage: Großes Herz für schwierige Hunde Tierheim-Chef im Dauereinsatz | Radio Bremen TV
       

      Dominic Köppens große Herausforderung ist Jahr für Jahr, die Finanzierung des Tierheims sicherzustellen, um so eine bestmögliche Aufnahme, Versorgung und Vermittlung der Tiere zu garantieren. Nicht erst seit der Corona-Pandemie eine große Aufgabe. Schlechter Schlaf ist für Dominic Köppen an der Tagesordnung. Die Schicksale seiner Tiere gehen ihm persönlich nahe, bei aller Professionalität.

      Mittwoch, 17.08.22
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Dominic Köppens große Herausforderung ist Jahr für Jahr, die Finanzierung des Tierheims sicherzustellen, um so eine bestmögliche Aufnahme, Versorgung und Vermittlung der Tiere zu garantieren. Nicht erst seit der Corona-Pandemie eine große Aufgabe. Schlechter Schlaf ist für Dominic Köppen an der Tagesordnung. Die Schicksale seiner Tiere gehen ihm persönlich nahe, bei aller Professionalität.

       

      Dominic Köppen ist ein echtes Küstenkind und kommt ursprünglich aus Norddeich. Früher hat er Punkrockkonzerte organisiert, heute trifft man ihn tagtäglich im Tierheim Oldenburg am Küstenkanal an. 2007 hat er dort als Ein-Euro-Jobber angefangen, machte im Anschluss eine Tierpflegerausbildung und ist geblieben. Das Tierheim ist seitdem "die Liebe seines Lebens". Dominic Köppen wurde dann auch Leiter und schließlich sogar Geschäftsführer des Tierheims. Mit ihm kam der Imagewechsel: von der Betonwüste hin zum grünen Paradies für Hund, Katze, Schildkröte und Co.

      Dominic Köppens große Herausforderung ist Jahr für Jahr, die Finanzierung des Tierheims sicherzustellen, um so eine bestmögliche Aufnahme, Versorgung und Vermittlung der Tiere zu garantieren. Nicht erst seit der Corona-Pandemie eine große Aufgabe. Schlechter Schlaf ist für Dominic Köppen an der Tagesordnung. Die Schicksale seiner Tiere gehen ihm persönlich nahe, bei aller Professionalität.

      Bantu zum Beispiel kam vor acht Jahren ins Tierheim Oldenburg, der Hund war eigentlich ein Euthanasiefall. Dominic Köppen ist mit ihm quer durch Deutschland gefahren, aber auch der erfahrenste Hundetrainer hatte keine gute Prognose für den gezeichneten Schützling. Da wurde Dominic Köppen selbst aktiv und baute das erste Rudelgehege ins Tierheim. Bantu lebt bis heute an Dominics Seite und ist sein Ein und Alles. Außerdem ist er Teil der sogenannten "Trümmertruppe", eine Gruppe von Hunden, die wegen Verhaltensauffälligkeiten eine Extraportion Aufmerksamkeit braucht. Regelmäßig fahren Dominic und sein Team mit Bantu, Bailey, Mila, Bloh, Jason, Akira und Raiko in die Oldenburger City, um Situationen aus dem Alltagsleben zu trainieren.

      Der Film porträtiert Dominic Köppen und sein Team bei ihrer Arbeit mit kleinen und großen Vierbeinern im Oldenburger Tierheim. Ihr Motto: Leidenschaft, Sachverstand und vor allem ganz viel Kampfgeist.

      Film von Lisa-Marie Schnell

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.08.22
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2022