• 20.08.2022
      11:30 Uhr
      Die Nordreportage: Hofgeschichten Radio Bremen TV
       

      In der Lüneburger Heide bei Josefine Schön sollen 13 verkaufte Heidschnucken abgegeben werden. Eine ziemlich schwere Aufgabe, die Tiere zum Einsteigen in den Anhänger zu überreden
      Im schleswig-holsteinischen Schwienkuhlen auf Hof Schramm startet für Hinrich und seine Mitarbeitende Florina der Tag früh um 6.00 Uhr. Mit der mobilen Hähnchenschlachtanlage machen sie sich auf den Weg ins 30 Kilometer entfernte Ruhwinkel.
      Auf dem Hamburger Gemüsehof muss eine neue Folie über einen Gemüsetunnel gespannt werden. Das sind 1000 Quadratmeter Fläche.
      Daniel Wehmeyer hat auf dem Biohof Düna im Harz eine Gruppe Studierender zu Besuch.

      Samstag, 20.08.22
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      In der Lüneburger Heide bei Josefine Schön sollen 13 verkaufte Heidschnucken abgegeben werden. Eine ziemlich schwere Aufgabe, die Tiere zum Einsteigen in den Anhänger zu überreden
      Im schleswig-holsteinischen Schwienkuhlen auf Hof Schramm startet für Hinrich und seine Mitarbeitende Florina der Tag früh um 6.00 Uhr. Mit der mobilen Hähnchenschlachtanlage machen sie sich auf den Weg ins 30 Kilometer entfernte Ruhwinkel.
      Auf dem Hamburger Gemüsehof muss eine neue Folie über einen Gemüsetunnel gespannt werden. Das sind 1000 Quadratmeter Fläche.
      Daniel Wehmeyer hat auf dem Biohof Düna im Harz eine Gruppe Studierender zu Besuch.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Joachim Grimm
      Redaktion Thomas Kensy
      Produktion Wolfgang Feist

      In der Lüneburger Heide bei Josefine Schön sollen 13 Heidschnucken verkauft werden. Die Herde soll nicht zu groß werden, deshalb müssen regelmäßig Tiere abgegeben werden. Zwischen drei und sechs Jahre alt sind die Heidschnucken und lebten bisher nur im Stall und auf den Heideflächen. Einen Anhänger haben sie noch nie gesehen. Eine ziemlich schwere Aufgabe, die Tiere nun zum Einsteigen zu überreden.

      Im schleswig-holsteinischen Schwienkuhlen auf Hof Schramm startet für Hinrich und seine Mitarbeitende Florina der Tag früh um 6.00 Uhr. Mit der mobilen Hähnchenschlachtanlage machen sie sich auf den Weg ins 30 Kilometer entfernte Ruhwinkel. Rund 100 Weidehähnchen sollen geschlachtet werden, die der dortige Landwirt dann in seinem Hofladen verkaufen will.

      Auf dem Hamburger Gemüsehof muss eine neue Folie über einen Gemüsetunnel gespannt werden. Das sind 1000 Quadratmeter Fläche. Das Team um Betriebsleiter Markus hat alle Hände voll zu tun. Schon das Spannen und Schnüren ist ein großer Akt. Und es muss absolut windstill sein, sonst fliegt die Folie wieder weg. Eine fein abgestimmte Teamleistung ist angesagt. Keiner darf irgendwo hängenbleiben, damit keine Risse entstehen.

      Daniel Wehmeyer hat auf dem Biohof Düna im Harz eine Gruppe Studierender zu Besuch. Die jungen Leute studieren in Hamburg Geografie und sind im Vorharz auf Exkursion. Daniel muss eine Menge Fragen beantworten, für ihn eine gute Möglichkeit, seine Idee von Landwirtschaft und Tierhaltung bekannter zu machen. Einer der Höhepunkte jedoch ist, als auf der Weide die Kühe mit den Kälbern ganz vertrauensvoll auf die Gruppe zukommen.

      Die NDR Reportage-Reihe erzählt vom bäuerlichen Alltag, von Typen, Tieren und Treckern. Hier wird deutlich, wie die Jahreszeiten die Arbeit bestimmen und sich das Leben auf den Höfen abspielt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 20.08.22
      11:30 - 12:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023