• 13.08.2022
      12:00 Uhr
      EpochenKochen - Wie die Römer aßen Moderation: Heike Greis und Vincent Klink | Radio Bremen TV
       

      In der römischen Gutsanlage Villa Borg im Saarland begeben sich der Koch Vincent Klink und die Moderatorin Heike Greis auf die Spuren der antiken Kochkunst. Sie kochen und schlemmen sich durch jahrtausendealte Essgeschichte. Die kulinarischen Genüsse der Römer sind teilweise heute noch aktuell. Sie brachten Äpfel, Birnen, Pflaumen und Quitten in den Südwesten Deutschlands, errichteten landwirtschaftliche Güter und Versorgungsanlagen in riesigen Ausmaßen und revolutionierten die Lebensmittelproduktion und Agrarwirtschaft.

      Samstag, 13.08.22
      12:00 - 12:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      In der römischen Gutsanlage Villa Borg im Saarland begeben sich der Koch Vincent Klink und die Moderatorin Heike Greis auf die Spuren der antiken Kochkunst. Sie kochen und schlemmen sich durch jahrtausendealte Essgeschichte. Die kulinarischen Genüsse der Römer sind teilweise heute noch aktuell. Sie brachten Äpfel, Birnen, Pflaumen und Quitten in den Südwesten Deutschlands, errichteten landwirtschaftliche Güter und Versorgungsanlagen in riesigen Ausmaßen und revolutionierten die Lebensmittelproduktion und Agrarwirtschaft.

       

      Der Koch Vincent Klink und die Moderatorin Heike Greis kochen und schlemmen sich durch jahrtausendealte Essgeschichte. In dieser Sendung werfen sie einen Rückblick auf die kulinarischen Genüsse der Römer im Südwesten Deutschlands, die heute noch aktuell sind.

      In der römischen Gutsanlage Villa Borg im Saarland begeben sich Vincent Klink und Heike Greis auf die Spuren der antiken Kochkunst. Äpfel, Birnen, Pflaumen, Quitten, fast alle Obstsorten, die heutzutage wie selbstverständlich in deutschen Breiten angebaut werden, brachten die Römer mit ihren Legionären in den Südwesten. Sie errichteten landwirtschaftliche Güter und Versorgungsanlagen in riesigen Ausmaßen und revolutionierten Lebensmittelproduktion und Agrarwirtschaft. Die antiken Köche erfanden einen Geschmacksverstärker für ihre Speisen, der immer noch, hergestellt wie in römischer Zeit, in der asiatischen Küche verwendet wird. In der Küche kennt man ihn nur als industrielle Flüssigwürze. Vincent Klink verrät u.a., wie man diese geheimnisvolle Tinktur der Römer, das Garum, leicht selbst zubereiten kann. Heike Greis unterdessen lässt sich von Experten römische Lebensart zeigen und forscht nach Geschichten rund um die Kochkunst der Römer.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2022