• 24.05.2022
      10:55 Uhr
      Planet Wissen: Lobbyismus - Wie Interessengruppen die Politik beeinflussen Moderation: Caro Matzko, Rainer Maria Jilg | SWR Fernsehen RP
       

      Planet Wissen zeigt, wie Lobbying funktioniert, wo die größten Probleme liegen und was geändert werden müsste. Gäste im Studio sind: Nina Katzemich, EU-Campaignerin bei LobbyControl e.V. und Dr. Florian Spohr, Politikwissenschaftler, Ruhr-Uni Bochum.

      Dienstag, 24.05.22
      10:55 - 11:55 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Planet Wissen zeigt, wie Lobbying funktioniert, wo die größten Probleme liegen und was geändert werden müsste. Gäste im Studio sind: Nina Katzemich, EU-Campaignerin bei LobbyControl e.V. und Dr. Florian Spohr, Politikwissenschaftler, Ruhr-Uni Bochum.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Caro Matzko, Rainer Maria Jilg

      Die Affäre um den CDU-Bundestagsabgeordneten Philipp Amthor sorgte im Juni 2020 für Schlagzeilen. Wieder einmal stand der Verdacht im Raum, dass Unternehmen, Wirtschaftsverbände und andere Interessengruppen unbemerkt und unkontrolliert die Politik beeinflussen.

      Der Ruf der Lobbyisten ist schlecht: Sie gelten als Strippenzieher, die im Hinterzimmer der Politik die Gesetze diktieren. Dabei ist Lobbyismus grundsätzlich ein wichtiger Baustein in einer Demokratie, der möglich macht, dass Themen aus der Gesellschaft von der Politik bemerkt und berücksichtigt werden.

      Das zeigt nicht zuletzt die Bewegung „Fridays for Future“, die es schaffte, „Klimaschutz“ weltweit wieder zum Thema zu machen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.08.2022