• 26.01.2022
      09:45 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SWR Fernsehen RP
       

      Im ersten Teil dieser winterlichen Ausgabe des SWR Umweltmagazins geht es um einen seltenen Schatz der Natur: Edelsteine. Eine glitzernde Laune der Natur und nirgends im Südwesten so schön und zahlreich wie im Raum Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz. Wo findet man sie und wie ökologisch ist ihre Verarbeitung? "natürlich!"-Moderator Axel Weiß macht sich auf die Spur der Steine: Er zieht mit Sammler:innen über verschneite Höhen bei Berschweiler zu einer der letzten historischen Wasserschleifen in Asbacherhütte bis zu einem kleinen, aber feinen Museum in Herrstein.

      Mittwoch, 26.01.22
      09:45 - 10:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Im ersten Teil dieser winterlichen Ausgabe des SWR Umweltmagazins geht es um einen seltenen Schatz der Natur: Edelsteine. Eine glitzernde Laune der Natur und nirgends im Südwesten so schön und zahlreich wie im Raum Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz. Wo findet man sie und wie ökologisch ist ihre Verarbeitung? "natürlich!"-Moderator Axel Weiß macht sich auf die Spur der Steine: Er zieht mit Sammler:innen über verschneite Höhen bei Berschweiler zu einer der letzten historischen Wasserschleifen in Asbacherhütte bis zu einem kleinen, aber feinen Museum in Herrstein.

       

      Im ersten Teil dieser winterlichen Ausgabe des SWR Umweltmagazins geht es um einen seltenen Schatz der Natur: Edelsteine. Eine glitzernde Laune der Natur und nirgends im Südwesten so schön und zahlreich wie im Raum Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz. Wo findet man sie und wie ökologisch ist ihre Verarbeitung? "natürlich!"-Moderator Axel Weiß macht sich auf die Spur der Steine: Er zieht mit Sammler:innen über verschneite Höhen bei Berschweiler zu einer der letzten historischen Wasserschleifen in Asbacherhütte bis zu einem kleinen, aber feinen Museum in Herrstein. "natürlich!" zeigt, wie die Edelsteine verarbeitet werden und was dies mit den "Blut-Steinen" aus dem Ausland zu tun hat.

      Im zweiten Teil beschäftigt sich "natürlich!" mit verstoßenen und schlecht behandelten Tieren. Patrik Ohme und Rebecca Benz aus Müllheim in Baden haben ihr Leben solchen Tieren gewidmet. Den Tieren zu helfen, macht sie glücklich. Auf einem vier Hektar großen Areal kümmern sie sich in aller Frühe schon ums Ausmisten und Füttern. "natürlich!"-Moderator Axel Weiß packt mit an auf dem "Gnadenhöfle". Aber ist die ehrenvolle und oft erfüllende Arbeit mit den schönen und knuffigen Tieren nicht ein Kampf gegen Windmühlen?

      Außerdem zeigt "natürlich!" in fantastischen Bildern die Jagd nach einem Luchs, um ihn mit einem Sender auszustatten und philosophiert über den Monat Januar. Zudem gibt es ein Portrait des streitbaren Umwelt-Kämpfers Jürgen Resch von der Deutschen Umwelthilfe. Im Kosmos von Dominik Eulberg geht es diesmal um das grassierende Artensterben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.09.2022