• 07.12.2021
      21:00 Uhr
      Seiffen - Generationswechsel im Weihnachtsdorf MDR FERNSEHEN
       

      Seiffen - das ist das Dorf der Spielzeugmacher. Rund 140 Handwerksbetriebe schicken von hier ihre Qualitätsware in alle Welt. In den kommenden Jahren steht ein Generationswechsel an. Der Film zeigt, wie der Spielzeugmacher-Nachwuchs kreative Ideen ins Erzgebirgische Weihnachtsparadies bringt.

      Dienstag, 07.12.21
      21:00 - 21:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Seiffen - das ist das Dorf der Spielzeugmacher. Rund 140 Handwerksbetriebe schicken von hier ihre Qualitätsware in alle Welt. In den kommenden Jahren steht ein Generationswechsel an. Der Film zeigt, wie der Spielzeugmacher-Nachwuchs kreative Ideen ins Erzgebirgische Weihnachtsparadies bringt.

       

      Seiffen - das ist das Dorf der Spielzeugmacher. Rund 140 Handwerksbetriebe schicken von hier ihre Qualitätsware in alle Welt. In den kommenden Jahren steht ein Generationswechsel an. Der Film zeigt, wie der Spielzeugmacher-Nachwuchs kreative Ideen ins Erzgebirgische Weihnachtsparadies bringt.

      Engel und Bergmann, Reifentiere, Nussknacker, Räuchermännchen - kein Fest ist ohne den romantischen Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge vorstellbar. Liebevoll handgemacht und mit jedem Jahr wertvoller - dafür steht der weltbekannte Ortsname Seiffen als Gütesiegel.

      Im Ort ist die Familie Werner eine feste Größe. Drei Brüder tragen in drei Manufakturen das Erbe ihres Vaters Walter Werner in die heutige Zeit. Christian ist Spezialist für die weltweit einmaligen Reifentiere, Siegfried berühmt für seine Holzfiguren und Wolfgang spezialisiert auf hochwertiges Holzspielzeug. Die Geschichte ihrer Familie ist exemplarisch für den ganzen Ort.

      Mit Mühe retten die Werners ihre Selbständigkeit durch die DDR, müssen sich nach der Wende im harten Konkurrenzkampf behaupten. Jetzt sind die drei Brüder eigentlich schon im Rentenalter und suchen verlässliche Nachfolger. Nur Christians Sohn Andreas wird die Linie Werner weiterführen. Wolfgang und Siegfrieds Kinder steigen dagegen nicht in den väterlichen Betrieb ein.

      Wie ihnen geht es vielen kleinen und mittleren Werkstätten in Seiffen. Erste Schließungen drohen. Dem Sterben des "Spielzeugwinkels" stellt sich die Initiative Denkstatt Erzgebirge entgegen. Mit frischen Ideen wollen sie junge Menschen für das Handwerk begeistern, Werkstätten mit jungen Kreativen zusammenbringen, bei Neuansiedelungen oder Übernahmen unterstützen.

      Auch in der einzigen Holzspielzeugmacher- und Drechslerschule der Welt geht es um die lebendige Tradition. Jahr für Jahr wachsen die Klassen und auch immer mehr Mädchen begeistern sich für die Arbeit an der Drechselbank. Wie sie das Gesicht des Weihnachtsorts in Zukunft verändern wollen, erzählen sie in "Seiffen - Generationswechsel im Weihnachtsdorf".

      Film von Britta Bibiko und Jutta Hinz

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2022