• 06.12.2021
      06:10 Uhr
      Unterwegs in Sachsen-Anhalt Wo man singt, da lass dich nieder | MDR FERNSEHEN
       

      "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen haben keine Lieder" - der Spruch dürfte bekannt sein. Etliche Kneipen in Sachsen-Anhalt haben das Motto einfach mal rumgedreht. Bei ihnen heißt es seit 2018: Wo man sich niederlässt, da kann man ruhig auch mal singen. "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" hat im Harz einige dieser Gaststätten besucht.

      Montag, 06.12.21
      06:10 - 06:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen haben keine Lieder" - der Spruch dürfte bekannt sein. Etliche Kneipen in Sachsen-Anhalt haben das Motto einfach mal rumgedreht. Bei ihnen heißt es seit 2018: Wo man sich niederlässt, da kann man ruhig auch mal singen. "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" hat im Harz einige dieser Gaststätten besucht.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Andreas Neugeboren
      Victoria Herrmann

      "Wo man singt, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen haben keine Lieder" - der Spruch dürfte bekannt sein. Etliche Kneipen in Sachsen-Anhalt haben das Motto einfach mal rumgedreht. Bei ihnen heißt es seit 2018: Wo man sich niederlässt, da kann man ruhig auch mal singen. "Unterwegs in Sachsen-Anhalt" hat im Harz einige dieser Gaststätten besucht.

      "Musikantenfreundliches Wirtshaus", so nennt sich die Kampagne. Einer der Vorreiter ist der Harzer Jodelmeister Andreas Knopf. "Am Anfang haben wir nur so für uns gespielt", sagt der Hotelier aus Altenbrak im Harz. "Doch dann wollten die Hotelgäste immer mehr davon." Inzwischen vergeht keine Woche, ohne dass Andreas Knopf mit Partnerin Martina Weber zum Akkordeon greift.

      Die große Musiktradition des Harzes erleben Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren auch ein paar Kilometer weiter an der Köhlerhütte in Hasselfelde. Auch hier war es eher Zufall, dass sich die Köhlerbrüder Immo und Sascha Feldmer ein musikalisches Standbein schufen. "Vor zehn Jahren haben wir mit dem schlichten Imbisswagen neben unseren Meilern Schluss gemacht", sagt Sascha Feldmer. Eine stattliche Köhlerhütte mit Konzertbühne entstand stattdessen - genau das richtige Ambiente für ordentlichen "Budenzauber" nach Art des Harzes.

      Zuhause ist es am schönsten finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen. Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.10.2022