• 06.02.2023
      06:40 Uhr
      Wuhladko Das Magazin in sorbischer Sprache | MDR FERNSEHEN
       

      Themen:

      • Chaos bei der Wahl des Stiftungsrats - Über den Wahlabend wird auch Wochen danach noch heiß diskutiert
      • Victor Klemperer & die Sorben

      Prof. Victor Klemperer zählt zu den bedeutendsten Literaturwissenschaftlern Deutschlands und ist einer der wichtigsten Chronisten des Lebens eines Überlebenden des Holocaust durch die deutschen Nationalsozialisten. Dass er die NS-Zeit überlebt hat, verdankt er unter anderem der Sorbin Hańža Šołćina aus Piskowitz, bei der sich Klemperer vor Gestapo und SS versteckt hielt.

      • Vogelhochzeit – alles wie gehabt?
      • Auf dem Weg zum Breitensport? Darts

      Themen:

      • Chaos bei der Wahl des Stiftungsrats - Über den Wahlabend wird auch Wochen danach noch heiß diskutiert
      • Victor Klemperer & die Sorben

      Prof. Victor Klemperer zählt zu den bedeutendsten Literaturwissenschaftlern Deutschlands und ist einer der wichtigsten Chronisten des Lebens eines Überlebenden des Holocaust durch die deutschen Nationalsozialisten. Dass er die NS-Zeit überlebt hat, verdankt er unter anderem der Sorbin Hańža Šołćina aus Piskowitz, bei der sich Klemperer vor Gestapo und SS versteckt hielt.

      • Vogelhochzeit – alles wie gehabt?
      • Auf dem Weg zum Breitensport? Darts

       
      • Victor Klemperer & die Sorben

      Prof. Victor Klemperer zählt zu den bedeutendsten Literaturwissenschaftlern Deutschlands und ist einer der wichtigsten Chronisten des Lebens eines Überlebenden des Holocaust durch die deutschen Nationalsozialisten. Dass er die NS-Zeit überlebt hat, verdankt er unter anderem der Sorbin Hańža Šołćina aus Piskowitz, bei der sich Klemperer vor Gestapo und SS versteckt hielt. Hier arbeitete er auch an seinem später weltberühmten Tagebuch „Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten“. Der Beitrag beleuchtet den nahezu unbekannten Lebensweg Klemperers im Februar 1945, im Chaos der Dresdner Bombennacht und seine Flucht in die Lausitz, spricht mit Zeitzeugen und Klemperers Nachfolgern an der TU Dresden.

      • Vogelhochzeit – alles wie gehabt?

      Besonders Kinder freuen sich auf diesen Brauch zu Jahresbeginn – die Vogelhochzeit am 25. Januar. Hierfür müssen natürlich jedes Jahr frische Teigelstern gebacken werden. Auch Kostüme und Trachten werden für diesen besonderen Tag genäht. Ebenso für das Sorbische Nationalensemble ist dies eine arbeitsintensive Zeit. Zumal ja gleich mehrere Aufführungen für die Vogelhochzeit einstudiert werden. Doch wie verliefen diese Vorbereitungen fürs Fest der Vogelhochzeit dieses Jahr? Katka Pöpelec hat sich an mehreren Orten der Oberlausitz umgeschaut!

      • Auf dem Weg zum Breitensport?

      In den Jugendclubs der Lausitz ist das Darts-Spiel bereits seit langem beliebt und weit mehr als nur ein Trend. Doch die Darts-WM in England hat diesem Wurfsport auch in der Lausitz nochmal einen zusätzlichen Schub verliehen. Zu spüren war dies auch unlängst bei einem Darts-Wettbewerb in Ostro. WUHLADKO war dort dabei und sprach mit den Spielerinnen und Spielern über die Faszination dieser Sportart.

      "Wuhladko" (deutsch: Ausblick) - ein Fernsehmagazin in obersorbischer Sprache mit deutschen Untertiteln - berichtet über den Alltag, die Kultur und die Traditionen der Sorben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2023