• 24.09.2022
      12:45 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Finsterbergen | MDR FERNSEHEN
       

      Manchmal wird aus Finsterbergen im Thüringer Wald "Dark Mountain". Dann öffnet am Dorfrand eine Ranch. Aufgebaut von einer Handvoll Wild-West- und Countrymusik-Begeisterter. Eine Cowboy-Spielwiese fast direkt am Rennsteig. Und auch die Squaredancer schauen mit ihren Tänzen von Thüringen übern Großen Teich. Jeden Freitag trainieren sie. Die Ranch - das ideale Sommertrainings-Quartier. Auf Freiluft-Proben setzen derzeit auch die Musiker der Heimatkapelle. Sie bereiten das sonntägliche Frühkonzert vor. Eine Stunde Blasmusik für Touristen und Einheimische.

      Manchmal wird aus Finsterbergen im Thüringer Wald "Dark Mountain". Dann öffnet am Dorfrand eine Ranch. Aufgebaut von einer Handvoll Wild-West- und Countrymusik-Begeisterter. Eine Cowboy-Spielwiese fast direkt am Rennsteig. Und auch die Squaredancer schauen mit ihren Tänzen von Thüringen übern Großen Teich. Jeden Freitag trainieren sie. Die Ranch - das ideale Sommertrainings-Quartier. Auf Freiluft-Proben setzen derzeit auch die Musiker der Heimatkapelle. Sie bereiten das sonntägliche Frühkonzert vor. Eine Stunde Blasmusik für Touristen und Einheimische.

       

      Manchmal wird aus Finsterbergen im Thüringer Wald "Dark Mountain". Dann öffnet am Dorfrand eine Ranch. Aufgebaut von einer Handvoll Wild-West- und Countrymusik-Begeisterter. Eine Cowboy-Spielwiese fast direkt am Rennsteig. Und auch die Squaredancer schauen mit ihren Tänzen von Thüringen übern Großen Teich. Jeden Freitag trainieren sie. Die Ranch - das ideale Sommertrainings-Quartier. Auf Freiluft-Proben setzen derzeit auch die Musiker der Heimatkapelle. Sie bereiten das sonntägliche Frühkonzert vor. Eine Stunde Blasmusik für Touristen und Einheimische. Seit mehr als 40 Jahren stemmen die Laienmusiker das – jede Woche in der Sommersaison. Apropos Sommer: Das ist die große Zeit, das große Wuseln für Norbert Kopietz. Seit 46 Jahren ist er Schwimmmeister im Finsterberger Freizeitbad. Er testet die Wasserqualität und mäht Rasen, kümmert sich um Schwimmschüler und das gute Badegefühl. Mit Frau Hanni wuppt er Bad und Beete.

      Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein.

      Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt’s da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.02.2023