• 24.09.2022
      07:55 Uhr
      Ich bin William Spielfilm Dänemark 2017 (Jeg er William) | MDR FERNSEHEN
       

      William und sein Onkel Nils sind ein gutes Team, auch wenn William nicht so recht dahinter kommt, was Nils arbeitet. Jedenfalls schuldet dieser den Gaunern am Ort plötzlich viel Geld. William bittet den Oberboss um Zahlungsaufschub, muss aber dafür dessen furchteinflößenden Rottweiler ausführen - kein Problem! Die Bekanntschaft mit dem Gangster erweist sich schließlich noch als äußerst nützlich.

      William und sein Onkel Nils sind ein gutes Team, auch wenn William nicht so recht dahinter kommt, was Nils arbeitet. Jedenfalls schuldet dieser den Gaunern am Ort plötzlich viel Geld. William bittet den Oberboss um Zahlungsaufschub, muss aber dafür dessen furchteinflößenden Rottweiler ausführen - kein Problem! Die Bekanntschaft mit dem Gangster erweist sich schließlich noch als äußerst nützlich.

       

      Stab und Besetzung

      William Alexander Magnusson
      Onkel Nils Rasmus Bjerg
      Viola Amina Arrakha
      Regie Jonas Elmer
      Drehbuch Kim Fupz Aakeson

      Vielleicht ist es gar nicht so schlecht, dass William ein Träumer ist, denn sein Leben ist wirklich nicht einfach: Sein Vater ist bei einem Autounfall gestorben und seine Mutter sitzt in der Psychiatrie. Glücklicherweise kann William bei seinem Onkel Nils leben. Der hat zwar ein großes Herz, verdient sein Geld aber vor allem mit Wettspielen.
      Als Nils wegen seiner Spielschulden Ärger mit einer Gangsterbande bekommt, nimmt William sein Herz in die Hand und kümmert sich auf seine Weise um die Sache. Dank seiner Fantasie und seiner Einfühlungskraft - und ein paar mysteriösen Hinweisen seiner Mutter - schafft er es, nicht nur den Gangsterboss und dessen großen Hund zu beeindrucken, sondern verliebt sich auch noch in die coole Viola aus seiner Klasse.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023