• 16.05.2022
      12:00 Uhr
      Einfach genial! Moderation: Henriette Fee Grützner | NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • Senioren-App - vereinfacht Online-Dienste für ältere Menschen
      • Klangexperiment - Freyburger Wein soll mit klassischer Musik besser reifen
      • Alarm-Armband - sendet im Notfall SMS und piept laut

      Montag, 16.05.22
      12:00 - 12:25 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen u.a.:

      • Senioren-App - vereinfacht Online-Dienste für ältere Menschen
      • Klangexperiment - Freyburger Wein soll mit klassischer Musik besser reifen
      • Alarm-Armband - sendet im Notfall SMS und piept laut

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Sara Helmig
      Moderation Henriette Fee Grützner
      • Senioren-App für Sicherheit im Netz

      Ein Startup aus Halle hat eine Benutzeroberfläche für Tablets entwickelt, die speziell für ältere Menschen zugeschnitten ist. Die Plattform vereint wichtige alltägliche Funktionen, wie Online-Banking, Kommunikation und Online-Shopping – die allesamt seniorengerecht gestaltet sind: mit großen Schriften und einheitlichem Layout. Dabei wurde ein besonderer Stellenwert auf die Sicherheit gelegt. Das Besondere: Das Startup testet alles direkt mit Senioren eines betreuten Wohnens.

      • Klangwein: Wenn Wein mit Musik reift

      Henriette nimmt mit Winzer Hans-Albrecht Zieger der Winzervereinigung Freyburg an einer Weinverkostung teil. Getestet werden allerdings nur zwei Weine: Der eine wurde während der Reifung im Holzfass mit einem Unterwasserlautsprecher mit klassischer Musik beschallt. Der identische Vergleichswein ist ohne Musik gereift. Die Kernfrage: Wird eine Weinprofi-Jury und ein ausgewähltes Publikum einen Unterschied schmecken? Und welcher der Weine wird ihnen besser munden?

      • Armband mit Notruf-Funktion

      Ein optisch ansehnliches Armband voller Technik: Im Notfall kann eine sich bedroht fühlende Person einen Notruf absetzen. Und das ganz ohne Handy. Denn das Armband verfügt über eine eigene SIM-Karte. Und sollte das Handynetz ausfallen, gibt es die Möglichkeit, einen lauten Piepton auszulösen, um Aufmerksamkeit zu erregen.

      Täglich werden in Deutschland etwa 130 Erfindungen patentiert. Darunter sind viele Ideen, die im Haushalt helfen und der Gesundheit dienen sollen. Doch wie werden die Ideen berühmt, die das Licht der Öffentlichkeit wirklich nicht scheuen müssen?

      Die Antwort bietet das MDR FERNSEHEN. Jede Woche stellt das TV-Magazin "Einfach genial" pfiffige Ideen ins Rampenlicht. Seit dem Sendestart im Jahre 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

      Wichtig bei allen Innovationen ist, dass sie einfach genial sind. Und eins ist ganz sicher: Die Themen gehen diesem Magazin nie aus, denn erfunden wird jeden Tag - wie gesagt: über 130 Mal.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.06.2022