• 07.08.2022
      18:45 Uhr
      DAS! Regisseur Christian Stückl | NDR Fernsehen
       

      Christian Stückl - in der deutschsprachigen Theaterwelt ist er jedermann und -frau ein Begriff. Unorthodox, mitunter radikal inszenierte er als Regisseur an der Münchner Staatsoper, in Wien oder auch in Hannover, Frankfurt und Köln. Dazu ist Stückl seit 35 Jahren Leiter der zur Zeit laufenden Oberammergauer Passionsspiele. Er selbst stammt aus der Stadt in den bayerischen Alpen, wo seit dem Jahr 1634 als Einlösung eines Gelübdes nach der überstandenen Pest die Passionsspiele stattfinden. Alle zehn Jahre stellen dabei die Dorfbewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach, die Aufführung dauert etwa fünf Stunden.

      Sonntag, 07.08.22
      18:45 - 19:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Christian Stückl - in der deutschsprachigen Theaterwelt ist er jedermann und -frau ein Begriff. Unorthodox, mitunter radikal inszenierte er als Regisseur an der Münchner Staatsoper, in Wien oder auch in Hannover, Frankfurt und Köln. Dazu ist Stückl seit 35 Jahren Leiter der zur Zeit laufenden Oberammergauer Passionsspiele. Er selbst stammt aus der Stadt in den bayerischen Alpen, wo seit dem Jahr 1634 als Einlösung eines Gelübdes nach der überstandenen Pest die Passionsspiele stattfinden. Alle zehn Jahre stellen dabei die Dorfbewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach, die Aufführung dauert etwa fünf Stunden.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Martin Laue
      Redaktionelle Leitung Franziska Kischkat

      Christian Stückl - in der deutschsprachigen Theaterwelt ist er jedermann und -frau ein Begriff. Unorthodox, mitunter radikal inszenierte er als Regisseur an der Münchner Staatsoper, in Wien oder auch in Hannover, Frankfurt und Köln. Dazu ist Stückl seit 35 Jahren Leiter der zur Zeit laufenden Oberammergauer Passionsspiele. Er selbst stammt aus der Stadt in den bayerischen Alpen, wo seit dem Jahr 1634 als Einlösung eines Gelübdes nach der überstandenen Pest die Passionsspiele stattfinden. Alle zehn Jahre stellen dabei die Dorfbewohner Oberammergaus die letzten fünf Tage im Leben Jesu nach, die Aufführung dauert etwa fünf Stunden. 

      1400 Erwachsene und 450 Kinder sind auf der Bühne - somit sind die traditionsreichen Oberammergauer Passionsspiele das größte Laienspiel der Welt! Ein Herkuleswerk für Regisseur Christian Stückl.

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.02.2023