• 23.05.2022
      09:30 Uhr
      Hamburg Journal Moderation: Jens Riewa | NDR Fernsehen
       

      Themen u.a.:

      • HSV vor Relegations-Rückspiel
      • Ferienzeit und Ausflugswetter nutzen: zum Beispiel im Wildpark Schwarze Berge
      • Die Fantastischen Vier - 30 Jahre-LIVE-Tour in der Barclays Arena
      • Lego-Baukunst für Sonderausstellung im Auswanderermuseum BallinStadt
      • Hamburg damals
      • Die Kunsties - ein inklusives Kunstprojekt der Stiftung Alsterdorf

      Montag, 23.05.22
      09:30 - 10:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen u.a.:

      • HSV vor Relegations-Rückspiel
      • Ferienzeit und Ausflugswetter nutzen: zum Beispiel im Wildpark Schwarze Berge
      • Die Fantastischen Vier - 30 Jahre-LIVE-Tour in der Barclays Arena
      • Lego-Baukunst für Sonderausstellung im Auswanderermuseum BallinStadt
      • Hamburg damals
      • Die Kunsties - ein inklusives Kunstprojekt der Stiftung Alsterdorf

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jens Riewa

      Themen u.a.:

      • HSV vor Relegations-Rückspiel

      Montag geht es um alles: Der HSV empfängt Hertha BSC im Volkspark! Die Karten sind schon längst ausverkauft - die Spannung ist für alle Fans kaum auszuhalten: Klappt es Montagabend endlich mit dem langersehnten Aufstieg? Das Hamburg Journal berichtet, wie sich der HSV auf den letzten Metern vorbereitet!

      • Ferienzeit und Ausflugswetter nutzen: zum Beispiel im Wildpark Schwarze Berge

      Ferienzeit und Wochenendlaune - da sollte man doch das eine oder andere Ausflugsziel ansteuern. Wenn es dann noch so viel zu gucken gibt, wie im Wildpark Schwarze Berge, mit den vielen neuen Jungtieren, - dann los! Ob sich die Elch-Zwillinge blicken lassen?

      • Die Fantastischen Vier - 30 Jahre-LIVE-Tour in der Barclays Arena

      Thomas D., Michi Beck, Smudo und Andy Ypsilon, der Welt besser bekannt als "Die Fantastischen Vier", sind Hauptdarsteller eines andauernden Pop-Märchens, das 1989 ungefähr so beginnt: Treffen sich ein Stuttgarter Friseur, ein Abiturient, ein Außenhandels-Kaufmann und ein Informatiker – und bringen Rap auf Deutsch in die Charts. Das eigentliche Phänomen: Seither sind sie ziemlich konstant erfolgreich geblieben – und können sich gegenseitig sogar immer noch gut leiden, ganz ohne Gruppentherapie, wie Metallica eine gemacht haben soll, um als Band nicht auseinanderzubrechen. Wenn die Fantastischen Vier jetzt also nach zwei Jahren Corona in Hamburg gleich zwei Konzerte spielen, ist eines gewiss: Bei 30 gemeinsamen Show-Jahren, zusammengerechnet 100 Jahren Bühnenerfolg, zehn veröffentlichten Studio-Alben und jeder Menge Hits, können sie beim Repertoire aus dem Vollen schöpfen. Zumindest im deutschsprachigen Raum findet sich wohl niemand, der nicht zumindest einen ihrer Hits kennt - sei es "Die da" oder "Vier gewinnt". Auftakt der Deutschland-Tour!

      Weitere Themen:

      • Lego-Baukunst für Sonderausstellung im Auswanderermuseum BallinStadt
      • Hamburg damals
      • Die Kunsties - ein inklusives Kunstprojekt der Stiftung Alsterdorf

      Das Hamburg Journal ist das Stadtmagazin für die Hansestadt. Täglich informieren Sie die Kolleginnen und Kollegen über das öffentliche Geschehen, politische Ereignisse und das kulturelle Leben der Stadt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.09.2022