• 22.01.2022
      14:35 Uhr
      50 Gründe, Andalusien zu lieben rbb Fernsehen
       

      Weiße Dörfer, prächtige Paläste, weite Sandstrände und eine atemberaubende Bergkulisse. Eine Reise durch Spaniens sonnige Region - von Sevilla über Granada bis nach Cádiz.

      Samstag, 22.01.22
      14:35 - 16:05 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Weiße Dörfer, prächtige Paläste, weite Sandstrände und eine atemberaubende Bergkulisse. Eine Reise durch Spaniens sonnige Region - von Sevilla über Granada bis nach Cádiz.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Stephan Düfel

      Am südlichsten Zipfel Europas liegt eine der faszinierendsten Provinzen Spaniens: Andalusien. Sehenswürdigkeiten wie der Plaza de España in Sevilla und die Festung Alhambra in Granada sowie Köstlichkeiten wie Sherry-Wein und spanischer Rohschinken machen die Region bei Besucherinnen und Besuchern so beliebt.

      Ein rbb-Fernsehteam reiste kreuz und quer durch diese sonnenverwöhnte Region und fand „50 Gründe, Andalusien zu lieben“. Die spanische Provinz hat viel mehr zu bieten als einen Strandurlaub an der touristischen Costa del Sol - zum Beispiel die Tabernas, Europas einzige Wüste, oder Cádiz, eine der ältesten Städte des Kontinents. Die Reise führt in die Schlucht Caminito del Rey, zur Königlich-Andalusischen Reitschule und zu der römischen Ruinenstadt Baelo Claudio sowie nach Guadix, wo Familien seit vielen Generationen in Höhlenhäusern leben.

      Wer Andalusien besucht, kann feine Köstlichkeiten entdecken. Neben dem berühmten iberischen Schinken und spanischem Olivenöl hat der Sherry hier seinen Ursprung. In der Stadt Jerez de la Frontera ist dieser edle Tropfen zum Klassiker geworden. In der Stadt Málaga gibt es eine Spezialität: Ajoblanco - kalte Knoblauchsuppe.

      Beeindruckende Orte und malerische Landschaften. „50 Gründe, Andalusien zu lieben“ ist eine faszinierende Reise in eine ganz eigene Welt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.07.2022