• 19.01.2022
      03:00 Uhr
      Łužyca Die Graben - Das Geheimnis der wilden Kerle | rbb Fernsehen
       

      "Łužyca" pódajo se w januarje na wósebne pytanje za slědami: starych, mało znatych powěsćowych póstawow: tych "grabow".
      "Łužyca" begibt sich im Januar auf Spurensuche einer alten, eher im Schatten stehenden Sagengestalt: die Graben.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19.01.22
      03:00 - 03:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      "Łužyca" pódajo se w januarje na wósebne pytanje za slědami: starych, mało znatych powěsćowych póstawow: tych "grabow".
      "Łužyca" begibt sich im Januar auf Spurensuche einer alten, eher im Schatten stehenden Sagengestalt: die Graben.

       

      "Centaury serbskich ludowych powěsćow"
      W dalejdawanju wóni se wopisuju ako źiwe póstawy, wěcej pótajmne ako druge. Wóni maju cłowjesku formu, ale z kónjecymi kopytami. Groni se, až maju te kósmate kjarle gigantiske mócy, až njamógu jano zabiś kónje ale samo zjěsć poł zwěrjeta naraz.
      Wjelikany z kónjecymi nogami w mužakojskej góli se teke procuju wó pśichylnosć serbskich źowćow. Skerjej pśipódla wulicujo powěsć, až su wóni za to samo wuknuli serbski, dokulaž zazdaśim njejo to była jeje mamina rěc.
      Zwótkul pśidu toś te mytiske póstawy, kótarež se pomjeniju teke ako „centaury serbskich ludowych powěsćow“? Kak su wóni namakali městno w swěśe serbskich powěsćow? Na take pšašanja "Łužyca" pyta za wótegronami z pomocu ekspertow, mjazy drugim Wernera Měškanka ze Serbskego muzeuma w Chóśebuzu. Wón wukładujo mytos na nowu a njewócakanu wašnju: Demoniska powěsćowa bytosć grabow jo zazdaśim wěcej cłowjeska, ako jo se pśez stolěśa zdało…

      "Zentauren der sorbischen Volkssage"
      In Überlieferungen werden sie als wilde Gestalten beschrieben, die rätselhafter sind als andere. Sie sind Wesen von menschlicher Gestalt, tragen zugleich Pferdehufe. Wie es heißt, verfügen die behaarten Kerle über gigantische Kräfte, können Pferde nicht nur erschlagen, sondern auch halbe Tiere auf einen Schlag verspeisen. Die Waldriesen der Muskauer Heide buhlen aber auch um die Gunst der sorbischen Mädchen. Eher beiläufig erwähnt die Sage, dass sie dafür sogar Wendisch lernten, weil es offenbar nicht ihre Muttersprache ist. Wo kommen die Gestalten her und wie fanden sie einen Platz in der sorbischen Sagenwelt?

      "Łužyca" ist in seinem Film über die Graben mit Hilfe von Experten diesen Fragen nachgegangen. Zu ihnen zählt auch Werner Meschkank vom Wendischen Museum in Cottbus. Er bietet für die Graben eine neue und überraschende Deutung an: Die dämonischen Gestalten waren offenbar menschlicher, als es über Jahrhunderte den Anschein hatte.

      Film von Wolfgang Albus

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19.01.22
      03:00 - 03:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.08.2022