• 20.01.2022
      15:15 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (592) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | rbb Fernsehen
       

      Jörg Gräser will die Hyänen das Fürchten lehren. Sein teuflischer Plan: Er will auf der Hyänenanlage einen Geisterwald entstehen lassen. Mit Kürbis, Bettlaken und leckeren Fleischstückchen macht sich Jörg ans Werk. Und als sich der Schieber schließlich öffnet, werden die Hyänen von Jörgs Monstern erwartet. Ob sie den Kampf wagen gegen Teufel, Vampir & Co.?

      Donnerstag, 20.01.22
      15:15 - 15:40 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Jörg Gräser will die Hyänen das Fürchten lehren. Sein teuflischer Plan: Er will auf der Hyänenanlage einen Geisterwald entstehen lassen. Mit Kürbis, Bettlaken und leckeren Fleischstückchen macht sich Jörg ans Werk. Und als sich der Schieber schließlich öffnet, werden die Hyänen von Jörgs Monstern erwartet. Ob sie den Kampf wagen gegen Teufel, Vampir & Co.?

       

      Jörg Gräser will die Hyänen das Fürchten lehren. Sein teuflischer Plan: Er will auf der Hyänenanlage einen Geisterwald entstehen lassen. Mit Kürbis, Bettlaken und leckeren Fleischstückchen macht sich Jörg ans Werk. Und als sich der Schieber schließlich öffnet, werden die Hyänen von Jörgs Monstern erwartet. Ob sie den Kampf wagen gegen Teufel, Vampir & Co.?
      Tierpfleger Jörg Gräser baut für die Hyänen einen Geisterwald aus kürbisköpfigen Gespenstern. Die Raubtiere fürchten sich so sehr, dass sie gar nicht aus dem Stall kommen wollen.

      Mit den Schuppentieren haben Ruben Holland und David Geers heute etwas Besonderes vor. In flauschigen Handtüchern wollen sie den Duft der Schuppentiere auffangen. Die Exoten werden immer häufiger geschmuggelt und nun sollen Suchhunde an den Flughäfen darauf ausgebildet werden, den speziellen Schuppentierduft zu erkennen, um so die Tierschmuggler dingfest zu machen. Ruben und David schieben den beiden Schuppis die flauschige Frotteeware unter. Noch riecht's frühlingsfrisch, aber bald hoffentlich nach "Eau de Schuppi".

      Roland Männel im Glück. Was ihn so froh macht? Ein Haufen Kacke beim kleinen Okapi. 59 Tage nach seiner Geburt hat Abeni das erste Mal Kot abgesetzt. Das ist bei Okapis normal und damit alles in bester Ordnung. Roland zeigt per Pflegerkamera, wie es dem kleinen Okapi geht, wo es jetzt seinen Auslauf im Stall bekommt und welches Laub Abeni am liebsten knuspert.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022