• 03.07.2022
      07:30 Uhr
      Tele-Akademie Prof. Dr. Tim Engartner: Staat im Ausverkauf - Privatisierung in Deutschland | SWR Fernsehen BW
       

      Marode Schulen und Krankenhäuser, explodierende Mieten, steigende Preise für Wasser, Gas und Strom, »Verzögerungen im Betriebsablauf« bei der Deutschen Bahn. Der Staat entledigt sich immer mehr öffentlichen Aufgaben. Unternehmen wie die Deutsche Bundespost, die Deutsche Bundesbahn, die Deutsche Lufthansa - sie alle wurden privatisiert. Dabei kann von der in Aussicht gestellten Entlastung der öffentlichen Haushalte keine Rede sein, jedenfalls dann nicht, wenn man die volkswirtschaftliche Gesamtrechnung betrachtet. Anhand eindrücklicher Beispiele analysiert Tim Engartner diesen Trend und seine Folgen.

      Sonntag, 03.07.22
      07:30 - 08:15 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Marode Schulen und Krankenhäuser, explodierende Mieten, steigende Preise für Wasser, Gas und Strom, »Verzögerungen im Betriebsablauf« bei der Deutschen Bahn. Der Staat entledigt sich immer mehr öffentlichen Aufgaben. Unternehmen wie die Deutsche Bundespost, die Deutsche Bundesbahn, die Deutsche Lufthansa - sie alle wurden privatisiert. Dabei kann von der in Aussicht gestellten Entlastung der öffentlichen Haushalte keine Rede sein, jedenfalls dann nicht, wenn man die volkswirtschaftliche Gesamtrechnung betrachtet. Anhand eindrücklicher Beispiele analysiert Tim Engartner diesen Trend und seine Folgen.

       

      Marode Schulen und Krankenhäuser, explodierende Mieten, steigende Preise für Wasser, Gas und Strom, »Verzögerungen im Betriebsablauf« bei der Deutschen Bahn. Der Staat entledigt sich immer mehr öffentlichen Aufgaben. Unternehmen wie die Deutsche Bundespost, die Deutsche Bundesbahn, die Deutsche Lufthansa - sie alle wurden privatisiert. Dabei kann von der in Aussicht gestellten Entlastung der öffentlichen Haushalte keine Rede sein, jedenfalls dann nicht, wenn man die volkswirtschaftliche Gesamtrechnung betrachtet. Anhand eindrücklicher Beispiele analysiert Tim Engartner diesen Trend und seine Folgen.

      Professor Dr. Tim Engartner lehrt Didaktik der Sozialwissenschaften an der Universität Frankfurt. Er ist Sprecher der Gesellschaft für sozioökonomische Bildung und Wissenschaft. Außerdem schreibt er regelmäßig für Die ZEIT, die FAZ und andere überregionale Zeitungen.

      Die Tele-Akademie ist ein Angebot für alle interessierten Menschen, sich mit den aktuellen Fragen unserer Zeit auseinanderzusetzen. Sie vermittelt Denkanstöße und Wissen mit Tiefgang, anspruchsvoll aber verständlich. Namhafte Redner aus allen Gebieten der Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur nehmen jede Woche Stellung zu Themen, die über den Tag hinaus von Bedeutung sind.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.11.2022