• 23.05.2022
      18:15 Uhr
      MENSCH LEUTE Wer jagt die Hacker? - Alina wird Cyber-Cop | SWR Fernsehen BW
       

      Alina Wippern möchte lieber Hacker und Online-Betrüger:innen jagen als Karriere in der freien Wirtschaft zu machen. Sie will Cyber-Polizistin im Landeskriminalamt werden. Die SWR-Reportage begleitet die 25-Jährige auf ihrem Weg zur Cyber-Polizistin und beobachtet, wie sie die anspruchsvolle Ausbildung im LKA meistert.

      Montag, 23.05.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Alina Wippern möchte lieber Hacker und Online-Betrüger:innen jagen als Karriere in der freien Wirtschaft zu machen. Sie will Cyber-Polizistin im Landeskriminalamt werden. Die SWR-Reportage begleitet die 25-Jährige auf ihrem Weg zur Cyber-Polizistin und beobachtet, wie sie die anspruchsvolle Ausbildung im LKA meistert.

       

      Alina Wippern möchte lieber Hacker und Online-Betrüger:innen jagen als Karriere in der freien Wirtschaft zu machen. Sie hat sich für den Weg zur Cyber-Polizistin im LKA entschieden.

      Die Kriminalität im Netz hat stark zugenommen. Fast jedes Unternehmen wurde laut einer Bitkom-Studie aus dem vergangenen Jahr schon einmal Opfer einer Cyber-Attacke. Die Schäden der Wirtschaft schätzt die Studie inzwischen auf etwa 223 Milliarden Euro. Hoch ist auch bei Polizeibehörden der Bedarf an ausgebildeten IT-Expert:innen, die dagegen vorgehen.

      Polizei und LKA bieten mit einer "Sonderlaufbahn" Quereinsteiger:innen die Möglichkeit, im Staatsdienst Karriere zu machen. Schieß- und Selbstverteidigungstraining gehören ebenso zu Alina Wipperns Lerninhalten wie das Praktikum beim Kriminaldauerdienst KDD, Leichenfund und Analyse am Tatort inklusive. Alles im einjährigen Schnelldurchgang. Die SWR-Reportage begleitet die 25-Jährige auf ihrem Weg zur Cyber-Polizistin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.08.2022