• 18.01.2022
      18:15 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SWR Fernsehen BW
       

      Der Lindenhof bei Eningen sieht erst mal aus wie ein normaler Bauernhof. Aber hier gibt es nicht nur Schweine, Rinder und Merino-Schafe, hier wird geforscht! Der Lindenhof ist eine Forschungsstelle der Agrarfakultät der Universität Hohenheim. Nicht nur Landwirt:innen laufen hier also rum, sondern auch Professor:innen, die zum Beispiel aus Chicorée-Wurzeln Plastik machen. Plastik? Klingt ziemlich verrückt. Genau das will Moderatorin Ulrike Nehrbaß von "natürlich!" ganz genau wissen. Sie hilft Frau Professor Andrea Kruse beim Schnippeln der Gemüse-Wurzeln und erfährt ganz nebenbei ziemlich spannende Sachen.

      Dienstag, 18.01.22
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Der Lindenhof bei Eningen sieht erst mal aus wie ein normaler Bauernhof. Aber hier gibt es nicht nur Schweine, Rinder und Merino-Schafe, hier wird geforscht! Der Lindenhof ist eine Forschungsstelle der Agrarfakultät der Universität Hohenheim. Nicht nur Landwirt:innen laufen hier also rum, sondern auch Professor:innen, die zum Beispiel aus Chicorée-Wurzeln Plastik machen. Plastik? Klingt ziemlich verrückt. Genau das will Moderatorin Ulrike Nehrbaß von "natürlich!" ganz genau wissen. Sie hilft Frau Professor Andrea Kruse beim Schnippeln der Gemüse-Wurzeln und erfährt ganz nebenbei ziemlich spannende Sachen.

       

      Der Lindenhof bei Eningen sieht erst mal aus wie ein normaler Bauernhof. Aber hier gibt es nicht nur Schweine, Rinder und Merino-Schafe, hier wird geforscht! Der Lindenhof ist eine Forschungsstelle der Agrarfakultät der Universität Hohenheim. Nicht nur Landwirt:innen laufen hier also rum, sondern auch Professor:innen, die zum Beispiel aus Chicorée-Wurzeln Plastik machen. Plastik? Klingt ziemlich verrückt. Genau das will Moderatorin Ulrike Nehrbaß von "natürlich!" ganz genau wissen. Sie hilft Frau Professor Andrea Kruse beim Schnippeln der Gemüse-Wurzeln und erfährt ganz nebenbei ziemlich spannende Sachen. Wie man aus dem Zeug Fasern für Damenstrümpfe herstellen kann. Und was es denn mit den sogenannten Bio-Plastiktüten und den angeblich abbaubaren Kaffee-Kapseln auf sich hat. Der Clou aber sind Plastikflaschen ohne Erdöl - nur aus 100 Prozent biologischen Stoffen. Sollen die wirklich besser als die üblichen PET-Flaschen sein?

      Im zweiten Teil der Sendung besucht Ulrike Nehrbaß einen zukünftigen Urwald. Die Kernzone des Pfälzer Waldes. Sie begleitet die Biosphären-Guide Susanne Ecker. Was macht "Urwald" aus und wie sieht die Zukunft des Pfälzer Waldes aus? Im unwegsamen Quellgebiet der Wieslauter folgen die beiden dem wilden Urwald-Pfad und schlagen sich durchs Unterholz. Alte und bruchgefährdete Bäume werden hier nicht entnommen. Abgestorbene Bäume dürfen stehen bleiben, Wege dürfen verfallen. Der KULTURwald entwickelt sich zum NatURWALD. Dass Holz eigentlich eine wertvolle Ressource für die Natur ist, daran denkt niemand, meint Waldschützerin Susanne Ecker. Bei ihr steht Naturschutz vor der Holzproduktion. Sie fordert angesichts des sterbenden Waldes einen Systemwechsel: Weg von der Waldwirtschaft. Hin zu einem ganzheitlichen Blick.

      Außerdem tappt "natürlich!" vorübergehend im Nebel: Was ist Nebel eigentlich? Außerdem Thema ist das seltene Metall Lithium, das in allen unseren Akkus steckt. Noch importieren wir es in rauen Mengen aus dem Ausland, wo es unter naturbelastenden Bedingungen gewonnen wird. Dabei schlummert Lithium unter unseren Füßen, direkt vor unserer Haustür. Am Ende der Sendung zeigt "natürlich!" ein schönes Beispiel für Tierschutz: ein neues Zuhause für pensionierte Esel.

      "natürlich!" - das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten - macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was das Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren die "natürlich!"-Moderator:innen Axel Weiß, Ulrike Nehrbaß und Tatjana Geßler den Zuschauer:innen in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat. "natürlich!" zeigt die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet "natürlich!" auch praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Überall dort, wo die Menschen zum Problem für Natur und Umwelt werden, ist "natürlich!" mit Axel Weiß, Ulrike Nehrbaß und Tatjana Geßler zur Stelle, um den Dingen genau auf den Grund zu gehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.08.2022