• 26.06.2022
      15:00 Uhr
      Wunderschön! Urlaub rund um Düsseldorf mit Tamina Kallert | WDR Fernsehen
       

      Neanderthaler oder Dinosaurier, Skifahren oder Surfen, Rokokoschloss oder Raketenstation: Wer Urlaub rund um Düsseldorf macht, hat die Qual der Wahl. Tamina Kallert stellt Ausflugsziele vor, die maximal eine Stunde vom Hafen der Landeshauptstadt entfernt liegen.

      Sonntag, 26.06.22
      15:00 - 16:30 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Neanderthaler oder Dinosaurier, Skifahren oder Surfen, Rokokoschloss oder Raketenstation: Wer Urlaub rund um Düsseldorf macht, hat die Qual der Wahl. Tamina Kallert stellt Ausflugsziele vor, die maximal eine Stunde vom Hafen der Landeshauptstadt entfernt liegen.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Karen Flunkert

      Neanderthaler oder Dinosaurier, Skifahren oder Surfen, Rokokoschloss oder Raketenstation: Wer Urlaub rund um Düsseldorf macht, hat die Qual der Wahl. Tamina Kallert stellt Ausflugsziele vor, die maximal eine Stunde vom Hafen der Landeshauptstadt entfernt liegen.

      Sie startet im Rechtsrheinischen mit einer Tretbootfahrt auf dem Unterbacher See. Im Bergischen entdeckt sie das grüne Angerbachtal mit seinen Mühlen und der Textilfabrik Cromford und probiert nahe des Neanderthal Museums ein Steinzeitmenü. Im Zeittunnel in Wülfrath wird 400 Mio. Jahre Erdgeschichte mit allen Sinnen erlebbar - Gebrüll von Raubsauriern inklusive. Auch links des Rheins geht Tamina Kallert auf Zeitreisen: ins Mittelalter nach Zons, ins 18. Jahrhundert auf dem Tuppenhof bei Kaarst und auf die Raketenstation Hombroich, auf der die NATO bis zum Ende des Kalten Kriegs Raketen-Sprengköpfe lagerte. Kaiserswerth mit historischer Altstadt und Kaiserpfalz ist der älteste Stadtteil von Düsseldorf und ein beliebtes Naherholungsziel.

      • Zeitreisen ins Mittelalter: Gruiten und Zons

      Die ältesten Mauern in Gruiten-Dorf, einem Stadtteil von Haan, stammen vermutlich aus dem 14. Jahrhundert, viele andere der Fachwerk- und Schieferhäuser sind 300 bis 400 Jahre alt und stehen unter Denkmalschutz. Auch in Zons mit seiner gut erhaltenen Stadtmauer samt Wachtürmen, den urigen Häusern und dem Krötschenturm, in dem früher Pestkranke isoliert wurden, erlebt Tamina Kallert das Mittelalter auf Schritt und Tritt.

      • Surfen, Skifahren und die "Gorillahaltung" beim Mountainbiken

      Nicht nur auf Kraft und Ausdauer kommt es beim E-Mountainbiken an, sondern auf die richtige Fahrtechnik: Die korrekte "Gorillahaltung" lernt Tamina Kallert in einem Wald nahe Leichlingen. Abkühlung an einem heißen Sommertag findet sie in der "Alpenwelt" bei Neuss: Dort herrschen auf der Ski-Piste minus vier Grad. Für Erfrischung sorgt die perfekte Welle in einem See bei Langenfeld - besonders, wenn Tamina Kallert bei ihren Surf-Versuchen im Wasser landet.

      • Schloss Benrath und Kloster Knechtsteden

      Schloss Benrath ist ein Rokoko-Traum in Pfirsichblütenrosa mit verborgenen Räumen und Geheimgängen, über die Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz ungesehen in die Gemächer seiner Gattin gelangte. Wanderwege führen rund um das Kloster Knechtsteden bei Dormagen und zu seinem Obstsortengarten mit über 300 Apfel-, Birnen-, Pflaumen- und Kirschbäumen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.01.2023