• 22.05.2022
      10:20 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | WDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Birgit Schrowange, Moderatorin
      • Carolin Kebekus, Komikerin
      • Michael Mittermeier, Comedian
      • Willi Weitzel, Reporter, Moderator, Welterforscher und Abenteurer
      • Bernhard Brink, Schlagerstar
      • Kübra Sekin, freischaffende Künstlerin

      Sonntag, 22.05.22
      10:20 - 11:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Gäste:

      • Birgit Schrowange, Moderatorin
      • Carolin Kebekus, Komikerin
      • Michael Mittermeier, Comedian
      • Willi Weitzel, Reporter, Moderator, Welterforscher und Abenteurer
      • Bernhard Brink, Schlagerstar
      • Kübra Sekin, freischaffende Künstlerin

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger
      • Birgit Schrowange

      Ende 2019 verabschiedete sich Birgit Schrowange nach 40 Jahren TV-Präsenz von der Fernsehwelt, um sich mehr Zeit für ihr Privatleben zu nehmen. Der Rückzug schien endgültig, doch nun feiert Birgit Schrowange ihr TV-Comeback. In ihrer Sendung widmet sie sich "Starken Frauen" und ruft diese zu mehr Unabhängigkeit auf. Sie selbst ist im Alter von 20 Jahren allen Unkenrufen zum Trotz ihrem sauerländischen Nest entflohen und hat eine beeindruckende Karriere hingelegt. Heute sagte sie stolz: "Meine beste Zeit ist JETZT".

      • Carolin Kebekus

      Sie nimmt kein Blatt vor den Mund, wenn es um relevante Themen geht: Feminismus, Kirche, Gleichstellung. Das sind für die Komikerin "Herzensangelegenheiten", die sie auch in der aktuellen Staffel ihrer Erfolgssendung "Die Carolin Kebekus Show" satirisch aufs Korn nimmt. Auch auf die Bühne zieht es die erfolgreichste deutsche Comedienne nun wieder - zunächst aber als Veranstalterin. Denn im Juni geht "Das Carolin Kebekus Show-Festival" an den Start, bei dem nur weiblich gelesene Künstlerinnen auftreten werden. Denn warum bei Festivals so verdammt wenig Frauen auf der Bühne stehen, hat ihr nie eingeleuchtet.

      • Michael Mittermeier

      Bereits mit seinem ersten Soloprogramm "Zapped" vor 25 Jahren zerlegte er die Fernsehlandschaft. Egal ob Werbespot, Krimi oder Serie, nichts und niemand war vor dem Comedian sicher. Jetzt wagt der bekennende TV-Junkie erneut einen Blick zurück auf seine Lieblingsserien und TV-Helden seiner Kindheit und erzählt, wie sich das Fernsehen verändert hat und warum wir uns heute längst nicht mehr mit nur einer Folge zufrieden geben. Das Ergebnis: Ein höchst unterhaltsamer Rückblick auf unvergessliche Momente der Fernsehgeschichte. Ausblick auf das Morgen inklusive!

      • Willi Weitzel

      Es gibt wohl kaum ein Kind oder Elternteil, das den Reporter, Moderator, Welterforscher und Abenteurer Willi Weitzel nicht kennt! Für die Wissenssendung "Willi wills wissen", reiste der 49-Jährige jahrelang durch die ganze Welt und hat allein deshalb schon einiges zu erzählen! Nach einer persönlichen Krise zog er sich jedoch zurück und verschwand vom Bildschirm. Wie er heute zurückblickt und welches Thema er nun für wissensdurstige Kinder im Gepäck hat, verrät er während seines Besuchs im Kölner Treff.

      • Bernhard Brink

      Schlagertitan Bernhard Brink wird in diesen Tagen mit Glückwünschen überhäuft: so feierte er im April nicht nur sein 50-jähriges Bühnenjubiläum, sondern gerade auch noch seinen 70. Geburtstag! Außerdem ist das "blonde Wunder" seit 35 Jahren glücklich mit Ehefrau Ute verheiratet. Gründe zum Feiern - und für eine Einladung in den "Kölner Treff" gibt es also genug. Besonders unterhaltsam wird es, wenn der humorvolle Entertainer und Sänger Einblicke in sein mitunter sehr bewegtes Leben gibt.

      • Kübra Sekin

      Fast wäre die Bochumerin auf Anraten ihres Lehrers wegen ihrer Behinderung im Büro gelandet. Doch Kübra Sekin brannte schon als Kind für die Bühne und ließ sich nicht entmutigen - glücklicherweise! Inzwischen lebt und arbeitet sie als freischaffende Künstlerin. Sie spielt, moderiert, gibt Workshops und sitzt in verschiedenen Jurys. Daneben ist sie seit einigen Jahre als Botschafterin für "Aktion Mensch" unterwegs, sie fordert schon seit Langem eine gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen in der Kunst und der Kulturpolitik.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 22.05.22
      10:20 - 11:50 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2022