• 07.08.2022
      07:50 Uhr
      Die Magie der Nacht in der Malerei Ein Film von Marion Schmidt | hr-fernsehen
       

      Die Nacht steckt voller Geheimnisse. Sie hat viele Facetten und wird ganz unterschiedlich empfunden. Künstler verschiedenster Epochen haben immer wieder versucht, ihrer Magie auf die Spur zu kommen und auszudrücken, welche Wirkungen die Nacht auf den Menschen hat. Der Film beschäftigt sich mit Bildern einer Ausstellung im Centre Pompidou-Metz, aber er schlägt einen noch weiteren Bogen und zeigt von El Greco bis heute, wie sich die Nachtmalerei entwickelt und verändert hat.

      Sonntag, 07.08.22
      07:50 - 08:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Nacht steckt voller Geheimnisse. Sie hat viele Facetten und wird ganz unterschiedlich empfunden. Künstler verschiedenster Epochen haben immer wieder versucht, ihrer Magie auf die Spur zu kommen und auszudrücken, welche Wirkungen die Nacht auf den Menschen hat. Der Film beschäftigt sich mit Bildern einer Ausstellung im Centre Pompidou-Metz, aber er schlägt einen noch weiteren Bogen und zeigt von El Greco bis heute, wie sich die Nachtmalerei entwickelt und verändert hat.

       

      Die Nacht steckt voller Geheimnisse. Sie hat viele Facetten und wird ganz unterschiedlich empfunden. Künstler verschiedenster Epochen haben immer wieder versucht, ihrer Magie auf die Spur zu kommen und auszudrücken, welche Wirkungen die Nacht auf den Menschen hat. "Ich glaube, es gibt auf der ganzen Welt kein Museum, das nicht mindestens ein Nachtbild in seiner Sammlung hat", sagt Jean-Marie Gallais, Kurator am Centre Pompidou-Metz, der eine Ausstellung zur Nacht in der modernen Kunst zusammengestellt hat. Der Film beschäftigt sich mit Bildern dieser Ausstellung, aber er schlägt einen noch weiteren Bogen und zeigt von El Greco bis heute, wie sich die Nachtmalerei entwickelt und verändert hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023