• 29.06.2022
      07:05 Uhr
      Max & Maestro (32/52) Musikrivalen | hr-fernsehen
       

      Als Max wie gewohnt zu seinem Klavierunterricht bei Maestro Barenboim erscheint, läuft er einem weiteren vermeintlichen Schüler des Maestros über den Weg. Arthur scheint ein wahres Meistertalent zu besitzen, so gut spielt er Mozarts Konzert. Da Maestro Barenboim nicht darüber hinwegsehen kann, wie geknickt Max ist, erzählt er ihm von Antonio Salieri, der zu Lebzeiten Mozarts musikalischer Konkurrent gewesen war. In der Schule steht die Wahl zum Klassensprecher bevor. Max, Maurice und Tara treten zur Wahl an. Je weiter der Wahlkampf voranschreitet, desto überzeugter ist Max davon, wie Salieri ein missgönnender Neidhammel zu sein ...

      Mittwoch, 29.06.22
      07:05 - 07:20 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      Als Max wie gewohnt zu seinem Klavierunterricht bei Maestro Barenboim erscheint, läuft er einem weiteren vermeintlichen Schüler des Maestros über den Weg. Arthur scheint ein wahres Meistertalent zu besitzen, so gut spielt er Mozarts Konzert. Da Maestro Barenboim nicht darüber hinwegsehen kann, wie geknickt Max ist, erzählt er ihm von Antonio Salieri, der zu Lebzeiten Mozarts musikalischer Konkurrent gewesen war. In der Schule steht die Wahl zum Klassensprecher bevor. Max, Maurice und Tara treten zur Wahl an. Je weiter der Wahlkampf voranschreitet, desto überzeugter ist Max davon, wie Salieri ein missgönnender Neidhammel zu sein ...

       

      Als Max wie gewohnt zu seinem Klavierunterricht bei Maestro Barenboim erscheint, läuft er einem weiteren vermeintlichen Schüler des Maestros über den Weg. Arthur scheint ein wahres Meistertalent zu besitzen, so gut spielt er Mozarts Konzert. Da Maestro Barenboim nicht darüber hinwegsehen kann, wie geknickt Max ist, erzählt er ihm von Antonio Salieri, der zu Lebzeiten Mozarts musikalischer Konkurrent gewesen war. In der Schule steht die Wahl zum Klassensprecher bevor. Max, Maurice und Tara treten zur Wahl an. Je weiter der Wahlkampf voranschreitet, desto überzeugter ist Max davon, wie Salieri ein missgönnender Neidhammel zu sein.

      Doch der Maestro erklärt Max, dass neidisch zu sein völlig normal ist. Denn der Drang, sich zu vergleichen, liegt in unserer Natur und ist die Quelle unseres Antriebs.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022