• 28.05.2022
      16:00 Uhr
      Fine Food Stories Sophia Hoffmann - Zero Waste Vegan | hr-fernsehen
       

      Sophia Hoffmann ist 42, stammt aus München, wo sie heute wieder Senf machen lässt und bio-vegane Tahina ordert. Ihre veganen „Kasnudeln“ hat sie zum Tribut an ihre Kindheit erklärt. Es geht in ihrer Küche um Abfallvermeidung, sie verkocht noch den letzten Stengel vom härtesten Kohlrabi oder macht aus altem Brot ein Sechs-Gänge-Menü. Sicher und zum Glück ist vegan ein Trend, doch wie ernst meinen die Leute es mit der Food-Weltverbesserungsstrategie?

      Samstag, 28.05.22
      16:00 - 16:45 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Sophia Hoffmann ist 42, stammt aus München, wo sie heute wieder Senf machen lässt und bio-vegane Tahina ordert. Ihre veganen „Kasnudeln“ hat sie zum Tribut an ihre Kindheit erklärt. Es geht in ihrer Küche um Abfallvermeidung, sie verkocht noch den letzten Stengel vom härtesten Kohlrabi oder macht aus altem Brot ein Sechs-Gänge-Menü. Sicher und zum Glück ist vegan ein Trend, doch wie ernst meinen die Leute es mit der Food-Weltverbesserungsstrategie?

       

      Sophia Hoffmann ist 42, stammt aus München, wo sie heute wieder Senf machen lässt und bio-vegane Tahina ordert. Ihre veganen „Kasnudeln“ hat sie zum Tribut an ihre Kindheit erklärt. Seit zehn Jahren aber lebt Sophia im hippen Friedrichshain in Berlin und hat auch sonst alles, was typisch Berlin ist. Einen besonderen Look, eine Vergangenheit als DJ und diesen starken Willen, Großartiges zu bewirken. Sie aber ist damit erfolgreich - und sehr überzeugend.
      Sie ist Köchin, Food-Aktivistin, Kochbuchautorin, gibt online vegane Masterclasses und hat sich längst einen Ruf über die Grenzen Deutschlands hinaus erarbeitet. Ihre Nachhaltigkeitsphilosophie von „Null Müll“ lebt sie radikal. Es geht in ihrer Küche um Abfallvermeidung, sie verkocht noch den letzten Stengel vom härtesten Kohlrabi oder macht aus altem Brot ein Sechs-Gänge-Menü. Das alles sieht auch top aus, zu sehen in ihren Kochbüchern, die Beachtung finden bei „Starköchen“ wie Johann Lafer, der über Sophia Hoffmann sagt: „Als ich Sophia Hoffmann 2016 als vegane Köchin kennenlernte, habe ich sie noch belächelt, (...) mittlerweile bin ich geläutert und kann Ihnen ihre Bücher nur wärmstens ans Herz legen“. Dass die „alten weißen Männern der Szene“ sie nicht ernst nahmen, sie aber mittlerweile von Sterne-Restaurants für Workshops angefragt wird, ist typisch für den Gastro-Kosmos wie er bisher war. Und vielleicht auch für viele Konsumenten. Sicher und zum Glück ist vegan ein Trend, doch wie ernst meinen die Leute es mit der Food-Weltverbesserungsstrategie? Sophia Hoffmann hat eine Nachhaltigkeits-Philosophie: „Kauf weniger, wähle gut aus, verwerte alles!“ und sie will den Leuten zeigen, wie leicht das gehen könnte und wie viel sich so bewegen ließe.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.11.2022