• 18.01.2022
      10:00 Uhr
      Klosterküche - Kochen mit Leib und Seele (8) Pilger im Kloster Fischbeck | hr-fernsehen
       

      Der barocke Kräutergarten im Stift Fischbeck bei Hameln in Niedersachsen ist ein wahres Schmuckstück und eine Fundgrube für Hobbyköche.
      Pastorin Annette Behnken findet hier die passenden Zutaten für den ersten Gang des Klostermenüs: frischer Fenchel, der gedünstet und mit gerösteten Pinienkernen und Roquefort gefüllt wird. Als Hauptgang kocht sie gemeinsam mit der Äbtissin Katrin Woitack gefüllte Forelle in Pergament, dazu gibt es Salat und Salzkartoffeln. Zum Nachtisch wird eine leckere Zitronencreme serviert.

      Dienstag, 18.01.22
      10:00 - 10:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Der barocke Kräutergarten im Stift Fischbeck bei Hameln in Niedersachsen ist ein wahres Schmuckstück und eine Fundgrube für Hobbyköche.
      Pastorin Annette Behnken findet hier die passenden Zutaten für den ersten Gang des Klostermenüs: frischer Fenchel, der gedünstet und mit gerösteten Pinienkernen und Roquefort gefüllt wird. Als Hauptgang kocht sie gemeinsam mit der Äbtissin Katrin Woitack gefüllte Forelle in Pergament, dazu gibt es Salat und Salzkartoffeln. Zum Nachtisch wird eine leckere Zitronencreme serviert.

       

      Der barocke Kräutergarten im Stift Fischbeck bei Hameln in Niedersachsen ist ein wahres Schmuckstück und eine Fundgrube für Hobbyköche. Pastorin Annette Behnken findet hier die passenden Zutaten für den ersten Gang des Klostermenüs: frischer Fenchel, der gedünstet und mit gerösteten Pinienkernen und Roquefort gefüllt wird. Als Hauptgang kocht sie gemeinsam mit der Äbtissin Katrin Woitack gefüllte Forelle in Pergament, dazu gibt es Salat und Salzkartoffeln. Zum Nachtisch wird eine leckere Zitronencreme serviert. Seit über 1.000 Jahren leben im Stift Fischbeck an der Weser christliche Frauen. Sie stammten einst aus adeligen Familien. Auf diese blaublütige Vergangenheit ist man auch heute noch stolz. Immerhin stand einst ein deutscher Kaiser Pate bei der Gründung. Doch längst geht es bürgerlich hinter den Stiftsmauern zu. Die schönen Gebäude und die malerische Gegend haben schon immer Pilger angezogen. Für sie steht im Stift eine gemütliche Pilgerwohnung bereit. Stiftsdame Sabine Falke kümmert sich darum, dass es den Gästen an nichts fehlt. Ein besonderes Erlebnis ist am Ende des Tages der Gottesdienst. Die Bewohnerinnen besinnen sich dann auf ihre christliche Tradition und stärken ihre Gemeinschaft durch Gesang und Gebet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.08.2022