• 09.12.2022
      18:28 Uhr
      Sternstunden-Adventskalender (9/24) BR Fernsehen
       

      Stellen Eltern fest, dass ihre Kinder Entwicklungsstörungen oder -auffälligkeiten zeigen, sind die Sorgen groß und es gibt meist viele Fragen. Der Verein Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V. nimmt sich der Nöte dieser Eltern in der Region an. In der interdisziplinären Frühförderstelle gibt es nicht nur Beratungen, sondern auch auf die Bedürfnisse der Kinder unter sechs Jahren zugeschnittene Förderangebote. Da die Zahl der Anfragen und der zu betreuenden Kinder ständig zunimmt, benötigt der Verein vor allem mehr Platz. Daher wurde ein Gebäude in Miltenberg erworben, das nun passend umgebaut wird.

      Freitag, 09.12.22
      18:28 - 18:30 Uhr (2 Min.)
      2 Min.
      Stereo

      Stellen Eltern fest, dass ihre Kinder Entwicklungsstörungen oder -auffälligkeiten zeigen, sind die Sorgen groß und es gibt meist viele Fragen. Der Verein Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V. nimmt sich der Nöte dieser Eltern in der Region an. In der interdisziplinären Frühförderstelle gibt es nicht nur Beratungen, sondern auch auf die Bedürfnisse der Kinder unter sechs Jahren zugeschnittene Förderangebote. Da die Zahl der Anfragen und der zu betreuenden Kinder ständig zunimmt, benötigt der Verein vor allem mehr Platz. Daher wurde ein Gebäude in Miltenberg erworben, das nun passend umgebaut wird.

       

      "Sternstunden" übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, um notleidende Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen Bildung zu ermöglichen, psychosoziale Hilfen zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern, überwiegend in Bayern, aber auch deutschland- und weltweit. Seit der Gründung 1993 konnte "Sternstunden" rund 342 Millionen Euro sammeln und damit 3.697 Projekte fördern. Der "Sternstunden-Adventskalender" zeigt die vielfältige Hilfe zugunsten benachteiligter Kinder. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

      Diesmal im "Sternstunden-Adventskalender":
      Stellen Eltern fest, dass ihre Kinder Entwicklungsstörungen oder -auffälligkeiten zeigen, sind die Sorgen groß und es gibt meist viele Fragen. Der Verein Lebenshilfe im Landkreis Miltenberg e.V. nimmt sich der Nöte dieser Eltern in der Region an. In der interdisziplinären Frühförderstelle gibt es nicht nur Beratungen, sondern auch auf die Bedürfnisse der Kinder unter sechs Jahren zugeschnittene Förderangebote. Da die Zahl der Anfragen und der zu betreuenden Kinder ständig zunimmt, benötigt der Verein vor allem mehr Platz. Daher wurde ein Gebäude in Miltenberg erworben, das nun passend umgebaut wird. Um Außenanlagen, Umbauten und Innenausstattung realisieren zu können, leistet "Sternstunden" finanzielle Unterstützung. Bayern 1-Moderatorin Melitta Varlam freut sich, als Projektpatin dabei zu sein.

      "Sternstunden" - ein verlässlicher Partner für Kinder in Not
      Wie in jedem Jahr präsentiert der "Sternstunden-Adventskalender" vom 1. bis zum 24. Dezember mehrmals täglich ein aktuelles Kinderhilfsprojekt, das von "Sternstunden", einer Benefizaktion mit dem Bayerischen Rundfunk, finanziell unterstützt wird.
      "Sternstunden" übernimmt gesellschaftliche Verantwortung, um notleidende Kinder medizinisch zu versorgen, ihnen Bildung zu ermöglichen, psychosoziale Hilfen zukommen zu lassen oder Beeinträchtigungen durch Behinderungen zu lindern, überwiegend in Bayern, aber auch deutschland- und weltweit. Seit der Gründung 1993 konnte "Sternstunden" rund 342 Millionen Euro sammeln und damit 3.697 Projekte fördern. Der "Sternstunden-Adventskalender" zeigt die vielfältige Hilfe zugunsten benachteiligter Kinder. Zudem wird deutlich, wie wichtig nachhaltige und langfristige Unterstützung ist, die zu 100 Prozent bei den Bedürftigen ankommt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 09.12.22
      18:28 - 18:30 Uhr (2 Min.)
      2 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2023