• 17.05.2022
      14:40 Uhr
      Panda, Gorilla & Co Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin | BR Fernsehen
       

      Auf seiner Morgenrunde durchs Nachttierhaus macht Reviertierpfleger Mario Grüßer als erstes bei den Fenneks sauber. In dem wüstenartigen Gehege leben aktuell nur zwei Fuchs-Damen, die relativ zutraulich sind.
      Kollegin Marzanna Glogowska kümmert sich um Gürteltierweibchen Ola, eine Handaufzucht, die inzwischen aber aus dem Gröbsten raus ist.
      Auch das indische Riesenflughund-Weibchen Emy hatte keinen guten Start ins Leben. Von der Mutter verstoßen, wurde sie mit einem gebrochenen Flügel in der Tropenhalle des Alfred-Brehm-Hauses gefunden.

      Dienstag, 17.05.22
      14:40 - 15:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Auf seiner Morgenrunde durchs Nachttierhaus macht Reviertierpfleger Mario Grüßer als erstes bei den Fenneks sauber. In dem wüstenartigen Gehege leben aktuell nur zwei Fuchs-Damen, die relativ zutraulich sind.
      Kollegin Marzanna Glogowska kümmert sich um Gürteltierweibchen Ola, eine Handaufzucht, die inzwischen aber aus dem Gröbsten raus ist.
      Auch das indische Riesenflughund-Weibchen Emy hatte keinen guten Start ins Leben. Von der Mutter verstoßen, wurde sie mit einem gebrochenen Flügel in der Tropenhalle des Alfred-Brehm-Hauses gefunden.

       

      Auf seiner Morgenrunde durchs Nachttierhaus macht Reviertierpfleger Mario Grüßer als erstes bei den Fenneks sauber. In dem wüstenartigen Gehege leben aktuell nur zwei Fuchs-Damen, die relativ zutraulich sind.

      Kollegin Marzanna Glogowska kümmert sich um Gürteltierweibchen Ola, eine Handaufzucht, die inzwischen aber aus dem Gröbsten raus ist.

      Auch das indische Riesenflughund-Weibchen Emy hatte keinen guten Start ins Leben. Von der Mutter verstoßen, wurde sie mit einem gebrochenen Flügel in der Tropenhalle des Alfred-Brehm-Hauses gefunden.

      Beim Elefanten Bogor steht ein Arzttermin an. Beim Raufen mit Bruder Dimas hat er sich einen Stoßzahn abgebrochen. Dadurch wurde die Zahnwurzel verletzt, sie muss nun behandelt werden.

      Heikel ist auch das Vorhaben von Reviertierpfleger Christian Möller. Nachdem bereits zwei Emu-Küken geschlüpft sind, muss er nun dem brütenden Hahn die restlichen unbefruchteten Eier wegnehmen.

      Außerdem in dieser Folge: Sonnenbaden der Wasserschweinkinder und ein Besuch bei zwei ehemaligen Flaschenkindern, den Kapuzineräffchen Sina und Teresina.

      Die Berliner Zoos öffnen Gatter, Tore und Gehege. Tiergeschichten aus dem Zoo Berlin, dem artenreichsten Zoo der Welt, und aus dem Tierpark Berlin, Europas größtem Landschaftstiergarten.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.09.2022