• 02.07.2022
      20:15 Uhr
      Donna Leon - Stille Wasser Fernsehfilm Deutschland 2019 | Das Erste
       

      Die eigenen Grenzen muss Uwe Kockisch alias Guido Brunetti in seinem 26. Fall erkennen: Der venezianische Commissario ist von seiner aufreibenden Arbeit ausgebrannt und braucht nach einem Schwächeanfall in der Questura dringend Erholung. Doch auch im Krankenstand macht sich der idealistische Ermittler daran, den mysteriösen Todesfall eines Bienenzüchters aufzuklären, der ihm in kurzer Zeit ein besonders vertrauter Freund geworden war. Ein vager Mordverdacht, Indizien für einen Umweltskandal und ein altes Geheimnis sorgen dafür, dass Brunetti eigene Ermittlungen anstellt und seine Gesundheit aufs Spiel setzt.

      Samstag, 02.07.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Die eigenen Grenzen muss Uwe Kockisch alias Guido Brunetti in seinem 26. Fall erkennen: Der venezianische Commissario ist von seiner aufreibenden Arbeit ausgebrannt und braucht nach einem Schwächeanfall in der Questura dringend Erholung. Doch auch im Krankenstand macht sich der idealistische Ermittler daran, den mysteriösen Todesfall eines Bienenzüchters aufzuklären, der ihm in kurzer Zeit ein besonders vertrauter Freund geworden war. Ein vager Mordverdacht, Indizien für einen Umweltskandal und ein altes Geheimnis sorgen dafür, dass Brunetti eigene Ermittlungen anstellt und seine Gesundheit aufs Spiel setzt.

       

      Stab und Besetzung

      Guido Brunetti Uwe Kockisch
      Paola Brunetti Julia Jäger
      Sergente Vianello Karl Fischer
      Signorina Elettra Annett Renneberg
      Alvise Dietmar Mössmer
      Federica Casati Marie Leuenberger
      Davide Casati Hermann Beyer
      Patrizia Minati Suzanne von Borsody
      Capitano Andrea Dantone Kai Schumann
      Graziano Barbieri Roman Knizka
      Leonardo Pozzi Gerhard Garbers
      Chiara Brunetti Laura-Charlotte Syniawa
      Raffi Brunetti Patrick Diemling
      Gianluigi Zanirato Anton Spieker
      Alfredo Zanirato Paul Faßnacht
      Zeno Bianchi Volkmar Kleinert
      Mauro Daniel Rodic
      Dottoressa Sammartini Sandra Nedeleff
      Pietro Casati Alvise Bongiorni
      Bruno Sorrentino Guido Spinello
      Dr. Aurino Ueli Jäggi
      Regie Sigi Rothemund
      Musik Stefan Schulzki
      André Rieu
      Kamera Dragan Rogulj
      Drehbuch Stefan Holtz
      Florian Iwersen

      Nach einem „Warnschuss“ seines Körpers muss Brunetti (Uwe Kockisch) kürzertreten. Im Krankenurlaub auf der Laguneninsel San Erasmo lernt er den Bienenzüchter Davide Casati (Hermann Beyer) kennen, mit dem er beim Rudern schnell eine ungewöhnliche Vertrautheit aufbaut. Erstaunt stellt der Commissario fest, dass sein neuer Bekannter schon früher mit seinem Vater in einem Boot saß. Als Brunetti nach einem Sturm die Leiche von Casati findet, fühlt er sich dem Toten und dessen Tochter Federica (Marie Leuenberger) verpflichtet, der Sache auf den Grund zu gehen. Der Commissario will ein Verbrechen nicht ausschließen, denn Casati hatte einen erbitterten Streit mit dem benachbarten Gemüsebauern Zanirato (Paul Faßnacht), dessen Pestizide angeblich seine Bienen vergifteten. Bei Zaniratos Sohn (Anton Spieker), der bei der Küstenwache arbeitet, und seinem Vorgesetzten Capitano Dantone (Kai Schumann) stoßen die Ermittlungen des krankgeschriebenen Dogenstadt-Commissarios auf wenig Gegenliebe. Auch die Umweltschützerin Patrizia Minati (Suzanne von Borsody), die Bodenproben von Casati untersuchen ließ, hält Informationen zurück. Eine andere Spur führt in die Vergangenheit und zu dem vertuschten Umweltskandal eines Großunternehmens und dessen Anwalt (Roman Knižka). Als die Ermittlungen ins Stocken geraten, nimmt der Commissario keine Rücksicht mehr auf seine Gesundheit: Er lässt sich diensttauglich schreiben, um den rätselhaften Fall endlich wie gewohnt mit vollem Einsatz lösen zu können.

      Die idyllische Laguneninsel San Erasmo dient Regisseur Sigi Rothemund als Kulisse für die Verfilmung des Donna-Leon-Bestellers „Stille Wasser“.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 02.07.22
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 03.12.2022