• 02.07.2022
      17:20 Uhr
      Sportschau Being Jan Ullrich | Das Erste
       

      Juli 1997 - vor 25 Jahren: Jan Ullrich gewinnt die Tour de France. Als bislang einziger Deutscher. Dieser Triumph macht ihn über Nacht zum Weltstar. Einhellig ist die Meinung: Ullrich wird die Tour noch viele Male gewinnen. Doch das wird nie wieder passieren. Das Jahrhunderttalent des Radsports mit einer unvergleichlichen "Körpermaschine" ist zu undiszipliniert, hat als Gegner den Amerikaner Lance Armstrong, dreht sich mit im Dopingkarussell, muss zurücktreten, gerät immer mehr in eine Abwärtsspirale. Alkohol- und Drogenmissbrauch lassen die Ehe des vierfachen Vaters scheitern, bringen ihn an die Schwelle des Todes.

      Samstag, 02.07.22
      17:20 - 18:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Juli 1997 - vor 25 Jahren: Jan Ullrich gewinnt die Tour de France. Als bislang einziger Deutscher. Dieser Triumph macht ihn über Nacht zum Weltstar. Einhellig ist die Meinung: Ullrich wird die Tour noch viele Male gewinnen. Doch das wird nie wieder passieren. Das Jahrhunderttalent des Radsports mit einer unvergleichlichen "Körpermaschine" ist zu undiszipliniert, hat als Gegner den Amerikaner Lance Armstrong, dreht sich mit im Dopingkarussell, muss zurücktreten, gerät immer mehr in eine Abwärtsspirale. Alkohol- und Drogenmissbrauch lassen die Ehe des vierfachen Vaters scheitern, bringen ihn an die Schwelle des Todes.

       

      Juli 1997 - vor 25 Jahren: Jan Ullrich gewinnt die Tour de France. Als bislang einziger Deutscher. Dieser Triumph macht ihn über Nacht zum Weltstar. Einhellig ist die Meinung: Ullrich wird die Tour noch viele Male gewinnen. Doch das wird nie wieder passieren. Das Jahrhunderttalent des Radsports mit einer unvergleichlichen „Körpermaschine“ ist zu undiszipliniert, hat als Gegner den Amerikaner Lance Armstrong, dreht sich mit im Dopingkarussell, muss zurücktreten, gerät immer mehr in eine Abwärtsspirale. Alkohol- und Drogenmissbrauch lassen die Ehe des vierfachen Vaters scheitern, bringen ihn an die Schwelle des Todes.

      Jan Ullrich aus Rostock, später in Südbaden zuhause, erster gesamtdeutscher Darling des Sports, - ein Grenzgänger. „Being Jan Ullrich“ zeichnet seinen Lebensweg nach im Gespräch mit Zeitgenossen und Rivalen wie Lance Armstrong, im Rückgriff auf ein gut sortiertes Archiv.

      Film von Uli Fritz und Ole Zeisler

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 02.07.22
      17:20 - 18:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.12.2022