• 11.12.2021
      22:15 Uhr
      Quiz ohne Grenzen Das große europäische Quiz mit Jörg Pilawa | Das Erste
       

      Mit dabei sind:

      • Für Polen: Mark Forster (Er heißt eigentlich Mark Cwiertnia, seine Mutter stammt aus Polen und er spricht auch fließend polnisch.)
      • Für die Türkei: Bülent Ceylan
      • Für Irland: Rea Garvey
      • Für Italien: Ingo Zamperoni (Sein Vater ist Italiener und er besitzt neben der deutschen auch die italienische Staatsbürgerschaft.)
      • Für Österreich: Thomas Morgenstern (Skispringer)
      • Für Armenien: Rick Kavanian
      • Für die Schweiz: die Olympiasiegerin im Snowboardcross Tanja Frieden

      Bis zum Sendungsabend bleibt geheim, wer für Deutschland ins Rennen geht.

      Samstag, 11.12.21
      22:15 - 01:30 Uhr (195 Min.)
      195 Min.

      Mit dabei sind:

      • Für Polen: Mark Forster (Er heißt eigentlich Mark Cwiertnia, seine Mutter stammt aus Polen und er spricht auch fließend polnisch.)
      • Für die Türkei: Bülent Ceylan
      • Für Irland: Rea Garvey
      • Für Italien: Ingo Zamperoni (Sein Vater ist Italiener und er besitzt neben der deutschen auch die italienische Staatsbürgerschaft.)
      • Für Österreich: Thomas Morgenstern (Skispringer)
      • Für Armenien: Rick Kavanian
      • Für die Schweiz: die Olympiasiegerin im Snowboardcross Tanja Frieden

      Bis zum Sendungsabend bleibt geheim, wer für Deutschland ins Rennen geht.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Jörg Pilawa

      Für einen ganz besonderen Quiz-Abend kommen am Ende dieses besonderen Jahres wieder acht hochkarätige Stars aus acht europäischen Ländern zusammen, um zu ermitteln, wer von ihnen heute Abend mit seinem oder ihrem Wissen über Europa, über die unterschiedlichen Länder und die Menschen auf dem Kontinent die Nummer eins ist. Alle acht Stars treten für ihr Heimatland an und wollen 50.000 € für einen guten Zweck in ihrer jeweiligen Heimat gewinnen.

      Mit dabei sind:
      Für Polen: Mark Forster (Er heißt eigentlich Mark Cwiertnia, seine Mutter stammt aus Polen und er spricht auch fließend polnisch.)
      Für die Türkei: Bülent Ceylan
      Für Irland: Rea Garvey
      Für Italien: Ingo Zamperoni (Sein Vater ist Italiener und er besitzt neben der deutschen auch die italienische Staatsbürgerschaft.)
      Für Österreich: Thomas Morgenstern (Skispringer)
      Für Armenien: Rick Kavanian
      Für die Schweiz: die Olympiasiegerin im Snowboardcross Tanja Frieden
      Bis zum Sendungsabend bleibt geheim, wer für Deutschland ins Rennen geht. Nur so viel ist klar: Sie ist einer der größten deutschsprachigen Stars überhaupt. Millionen Fans in Deutschland, in Österreich und der Schweiz lieben sie!

      Darüber hinaus erwartet Jörg Pilawa zahlreiche prominente Überraschungsgäste, unter anderem die italienischen Stars von Il Volo, die für die Sendung ein besonderes Musikspiel vorbereiten.

      Wird geladen...
      Samstag, 11.12.21
      22:15 - 01:30 Uhr (195 Min.)
      195 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023