• 09.12.2021
      22:00 Uhr
      Monitor Berichte zur Zeit | Das Erste
       

      Themen:

      • 2G minus: Wie riskant sind Schnelltests in der vierten Welle?
      • Die „Skandal-Macher“: Corona und die Berichterstattung der BILD
      • Neue Regierung: Wo ist die grüne Verkehrswende?
      • Odyssee auf dem Land: Eine Irrfahrt mit dem ÖPNV

      Donnerstag, 09.12.21
      22:00 - 22:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      VPS 22:45

      Themen:

      • 2G minus: Wie riskant sind Schnelltests in der vierten Welle?
      • Die „Skandal-Macher“: Corona und die Berichterstattung der BILD
      • Neue Regierung: Wo ist die grüne Verkehrswende?
      • Odyssee auf dem Land: Eine Irrfahrt mit dem ÖPNV

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Georg Restle
      • 2G minus: Wie riskant sind Schnelltests in der vierten Welle?

      Volle Intensivstationen, überforderte Gesundheitsämter und Testlabore an der Belastungsgrenze: Die Inzidenz bildet schon lange nicht mehr das wahre Ausmaß des Infektionsgeschehens ab. Die neue Bundesregierung reagiert mit alten Rezepten: Ungeimpfte und Geimpfte sollen sich regelmäßig testen. Ein riskanter Weg. Denn Untersuchungen zeigen: Viele Schnelltests sind minderwertig und wiegen Getestete in falscher Sicherheit.

      • Die „Skandal-Macher“: Corona und die Berichterstattung der BILD

      In großen Schlagzeilen polemisierte BILD noch vor Kurzem gegen angeblich überzogene Corona-Maßnahmen, kurz darauf beklagte sie die vielen Toten in der vierten Welle. Expert:innen und Politiker:innen werden immer wieder diffamiert und an den Pranger gestellt. Die Corona-Berichterstattung von BILD sei heuchlerisch, sagen Beobachter*innen. Und gefährlich. Denn BILD bediene damit auch die Narrative rechter Corona-Proteste.

      • Neue Regierung: Wo ist die grüne Verkehrswende?

      Es war eines der großen Versprechen der Grünen im Wahlkampf: eine grüne Verkehrswende. Weniger Autofahrten und weniger Flüge, dafür mehr Bus, Bahn, Fahrrad und Co. Im Koalitionsvertrag steht dazu nun aber wenig Konkretes – und die Autofans der FDP stellen den Verkehrsminister. Selbst Grünen-Politiker:innen sagen schon jetzt, in der Verkehrspolitik habe man zu wenig erreicht.

      • Odyssee auf dem Land: Eine Irrfahrt mit dem ÖPNV

      Gerade auf dem Land müsse es endlich bessere Bus- und Bahnverbindungen geben, hat die Spitzenkandidatin der Grünen, Annalena Baerbock, im Wahlkampf gefordert. Das klingt gut. Aber der Weg dahin ist weit. Wie weit, zeigt ein Beispiel aus Bayern. Hier nimmt uns ein Bürgermeister mit auf eine skurrile Busfahrt. Eigentlich will er nur schnell in den Nachbarort. Aber so einfach ist das nicht…

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.10.2022