• 24.01.2022
      05:00 Uhr
      ttt - titel thesen temperamente Das Erste
       

      Themen:

      • Dokumentarfilm über den meistverkauften Stuhl der Welt
      • Kreative in Berlin fürchten um die Zukunft ihres Landes
      • Abbas Khiders neuer Roman "Der Erinnerungsfälscher"
      • Blick zurück in die Menschheitsgeschichte
      • Retrospektive der US-Künstlerin Georgia O'Keeffe in Basel

      Montag, 24.01.22
      05:00 - 05:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Dokumentarfilm über den meistverkauften Stuhl der Welt
      • Kreative in Berlin fürchten um die Zukunft ihres Landes
      • Abbas Khiders neuer Roman "Der Erinnerungsfälscher"
      • Blick zurück in die Menschheitsgeschichte
      • Retrospektive der US-Künstlerin Georgia O'Keeffe in Basel

       
      • Dokumentarfilm über den meistverkauften Stuhl der Welt

      Schön ist er nicht, aber rund um die Welt zu finden: der Plastikstuhl Monobloc. Regisseur Hauke Wendler hat sich auf seine Spuren begeben und erzählt in seinem Dokumentarfilm eine Geschichte von Kapitalismus, Globalisierung und Teilhabe.

      • Kreative in Berlin fürchten um die Zukunft ihres Landes

      Nach den Ausschreitungen Anfang Januar ist die Lage in Kasachstan weiterhin angespannt. Davon betroffen ist auch die große kasachische Community in Deutschland. ttt hat mit drei Frauen aus der Kulturszene in Berlin gesprochen.

      • Abbas Khiders neuer Roman "Der Erinnerungsfälscher"

      Abbas Khider, 1973 im Irak geboren, lebt in Deutschland und schreibt auf Deutsch. Der Held seines neuen Buches, ein Iraker aus Berlin, entdeckt auf einer Reise in das Land seiner Herkunft die Macht und Ohnmacht des Erinnerns.

      • Blick zurück in die Menschheitsgeschichte

      Der Anthropologe David Graeber und der Archäologe David Wengrow erzählen die Geschichte der Menschheit neu. In ihrem aufregenden Buch zeigen sie Modelle, wie wir unser Zusammenleben in Zukunft besser und humaner gestalten können.

      • Retrospektive der US-Künstlerin Georgia O'Keeffe in Basel

      Georgia O'Keeffe (1887-1986) wurde mit ihren riesigen Blütenbildern berühmt und hat die amerikanische Moderne geprägt. Die Fondation Beyeler widmet ihr eine große Retrospektive, die Einblick gibt in Leben und Werk der Malerin.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2022