• 17.08.2022
      15:25 Uhr
      Find me in Paris Tanz durch die Zeit | KiKA
       

      Historische Pariser Schauplätze und die berühmte Opéra Garnier im Mittelpunkt: In 26 neuen Folgen wird die fantastische Zeitreise der russischen Prinzessin Lena weiter erzählt. In der ersten Staffel absolvierte Lena (Jessica Lord) als begnadete Tanzschülerin eine Ausbildung an der Ballettschule der Opéra Garnier - im Jahr 1905. Wie durch Zauberhand wurde sie in das Jahr 2018 katapultiert und erlebte viele Überraschungen. In dieser zweiten Staffel warten neue Herausforderungen auf Lena und ihre F ...
      36. Rivalinnen für immer

      Mittwoch, 17.08.22
      15:25 - 15:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Historische Pariser Schauplätze und die berühmte Opéra Garnier im Mittelpunkt: In 26 neuen Folgen wird die fantastische Zeitreise der russischen Prinzessin Lena weiter erzählt. In der ersten Staffel absolvierte Lena (Jessica Lord) als begnadete Tanzschülerin eine Ausbildung an der Ballettschule der Opéra Garnier - im Jahr 1905. Wie durch Zauberhand wurde sie in das Jahr 2018 katapultiert und erlebte viele Überraschungen. In dieser zweiten Staffel warten neue Herausforderungen auf Lena und ihre F ...
      36. Rivalinnen für immer

       

      . Find me in Paris

      Zielgruppe= 10

      LizenzInhaber= ZDF

      Lena quälen Gewissensbisse. Sie hatte sich aus Sorge um den verletzten Max wenig um Henri gekümmert und nun ist er fort, zurückgereist ins Jahr 1905.
      Thea dagegen, die gegen ihren Willen von Agentin Lex Dosne wieder zurück in die Gegenwart geholt wurde, macht das Beste aus der neuen Situation. Sie will ihre alte Position in der Ballettschule zurückerobern und baut deshalb ihre alte Rivalität zu Lena wieder auf.
      Der schwer enttäuschte Henri hat im Jahr 1905 einen neuen Freund und Unterstützer gefunden: den 17-jährigen cleveren Oscar. Er meint, Henri solle sein großes musikalisches Talent nutzen, um eine Karriere als Sänger und Songwriter anzustreben. Damit könnte er auch Lena eines Tages zurückerobern.

      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Robert Burke / Ronan Burke / Matt Bloom

      Buch: Jill Girling / Lori Mather / Amy Benham / Spencer Levine / Pavan Moondi

      Musik: Norbert Gilbert

      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles

      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      36. Rivalinnen für immer
      Lena quälen Gewissensbisse. Sie hatte sich aus Sorge um den verletzten Max wenig um Henri gekümmert und nun ist er fort, zurückgereist ins Jahr 1905.
      Thea dagegen, die gegen ihren Willen von Agentin Lex Dosne wieder zurück in die Gegenwart geholt wurde, macht das Beste aus der neuen Situation. Sie will ihre alte Position in der Ballettschule zurückerobern und baut deshalb ihre alte Rivalität zu Lena wieder auf.
      Der schwer enttäuschte Henri hat im Jahr 1905 einen neuen Freund und Unterstützer gefunden: den 17-jährigen cleveren Oscar. Er meint, Henri solle sein großes musikalisches Talent nutzen, um eine Karriere als Sänger und Songwriter anzustreben. Damit könnte er auch Lena eines Tages zurückerobern.

      Lena Grisky: Jessica Lord
      Ines Lebreton: Eubha Akilade
      Thea Raphael: Hannah Dodd
      Max Alvarez: Rory J. Saper
      Jeff Chase: Castle Rock
      Dash Khan: Hiran Abeysekera
      Henri Duquet: Christy O'Donnell
      Pinky: Lawrence Walker
      Frank : Seán Óg Cairns
      Clive: Luca Varsalona
      Gabrielle Carré: Katherine Erhardy
      Etienne: Chris Baltus
      Victor Duquet: Ingo Brosch
      Oscar: Javone Prince
      Bree: Chloe Fox
      Kennedy: Caitlin-Rose Lacey
      Reuben: Manuel Pacific
      Owen: Jelle Florizoone
      M. Moreau: Aran Bertetto
      Princess Alexandra: Elisa Doughty
      Grand-Duke Stefan: Dominic Gould
      Regie: Robert Burke / Ronan Burke

      Buch: Jill Girling / Lori Mather

      Musik: Norbert Gilbert

      Kamera: Philippe "Philo" de Vaucelles

      Produktion: Cottonwood Media / ZDF Enterprise / ZDF / BE-FILMS / Opera national de Paris

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 17.08.22
      15:25 - 15:50 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2022