• 07.10.2022
      03:10 Uhr
      kinokino 3sat
       
      • Debatte um Ulrich Seidl – „Rimini“ und der Fall „Sparta“
      • Nach Corona nun die Energiekrise – Die Kinos und der Sorgenwinter
      • „Igor Levit. No Fear“ – Star-Pianist und furchtloser Aktivist
      • Kurzkritiken
      • kinokino-Shortcuts Kurzkritiken zu den Neustarts im Kino

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 07.10.22
      03:10 - 03:25 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 02:55
      Stereo
      • Debatte um Ulrich Seidl – „Rimini“ und der Fall „Sparta“
      • Nach Corona nun die Energiekrise – Die Kinos und der Sorgenwinter
      • „Igor Levit. No Fear“ – Star-Pianist und furchtloser Aktivist
      • Kurzkritiken
      • kinokino-Shortcuts Kurzkritiken zu den Neustarts im Kino

       
      • Debatte um Ulrich Seidl – „Rimini“ und der Fall „Sparta“

      Der österreichische Filmemacher Ulrich Seidl zählt für seine hochgelobten, vielfach prämierten, aber auch kontroversen Spiel- und Dokumentarfilme als umstrittene Figur in der Branche. Nun kommt sein Spielfilm „Rimini“ in die Kinos und gleichzeitig feiert der Nachfolger „Sparta“ auf dem Filmfest Hamburg Deutschlandpremiere. Beim „Sparta“-Dreh stehen Vorwürfe im Raum: Seidl habe Kinder-Darsteller in Rumänien bei belastenden Szenen weder hinreichend geschützt noch vorab ausreichend aufgeklärt. Das Filmfestival in Toronto hat daraufhin die Weltpremiere abgesagt. Seidl dementiert die Vorwürfe. kinokino blickt auf den Fall sowie die beiden Filme und spricht zudem mit Filmfest Hamburg-Leiter Albert Wiederspiel über die Kontroverse.

      • Nach Corona nun die Energiekrise – Die Kinos und der Sorgenwinter

      „Corona war dagegen nur ein laues Lüftchen“, heißt aus der AG Kino-Gilde über die Energiekrise. Hohe Kosten bei Strom und Gas, niedrige Besucherzahlen. Die sowieso schon angeschlagenen Programmkinos, aber auch die Multiplexe stehen vor einer herausfordernden kalten Jahreszeit. Schätzungsweise werden sich die durchschnittlichen Energiekosten pro Sitzplatz gegenüber dem Niveau von 80 Euro in 2019 nun auf 300 Euro knapp vervierfachen. Werden somit Kinosäle kälter und Tickets teurer? kinokino hat mit Kinobetreibern über ihre Sorgen und Gegenmaßnahmen gesprochen.

      • „Igor Levit. No Fear“ – Star-Pianist und furchtloser Aktivist

      Igor Levit sagt von sich, mit der Musik erzähle er Geschichten über Menschen. Igor Levit, der Ausnahmepianist und Aktivist, der auch bei Eiseskälte im Dannenröder Forst aus Protest gegen dessen Rodung spielt und Benefiz-Konzerte für die Ukraine organisiert. Im Alter von acht Jahren kam Levit mit seiner jüdischen Familie aus Russland nach Deutschland. Er tourt auf den großen Bühnen dieser Welt und meldet sich gerne immer wieder öffentlich und politisch zu Wort. In kinokino erzählt Regisseurin Regina Schilling von ihrer jahrelangen filmischen Reise mit Igor Levit, für den – gerade im Corona-Lockdown – Musik zum Lebenselixier wurde.

      • Kurzkritiken

      „In einem Land, das es nicht mehr gibt“ über die Modeszene kurz vor dem Ende der DDR / Das historische Drama „The Woman King“

      • kinokino-Shortcuts Kurzkritiken zu den Neustarts im Kino

      Rimini / The Woman King / Mona Lisa and the Blood Moon / In einem Land, das es nicht mehr gibt / Igor Levit. No Fear

      Was läuft aktuell im Kino? Welches sind die neuesten Hits auf der Leinwand? "kinokino" stellt die wichtigsten Neustarts und Themen aus der Filmwelt vor.Das Magazin zeigt Porträts und Interviews mit Schauspielern und Regisseuren. Welche Filme lohnen sich? Welche sollte man lieber meiden? "kinokino" kritisiert die Tops und Flops und berichtet von den spannendsten Festivals.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 07.10.22
      03:10 - 03:25 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 02:55
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2023