• 07.10.2022
      02:10 Uhr
      Ritalin - Der Reiz des legalen Koks' 3sat
       

      Ritalin - für die einen ist es ein Medikament zur Bewältigung des täglichen Lebens, für die anderen ist es ein Mittel zur Leistungssteigerung. Reporterin Caroline Beck taucht ein in die Welt des Ritalin-Missbrauchs. Sie trifft auf Patricia, deren Ritalin-Konsum außer Kontrolle geraten ist. Von ihr erfährt Caroline Beck, wohin missbräuchlicher Konsum tatsächlich führen kann.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 07.10.22
      02:10 - 02:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:55
      Stereo

      Ritalin - für die einen ist es ein Medikament zur Bewältigung des täglichen Lebens, für die anderen ist es ein Mittel zur Leistungssteigerung. Reporterin Caroline Beck taucht ein in die Welt des Ritalin-Missbrauchs. Sie trifft auf Patricia, deren Ritalin-Konsum außer Kontrolle geraten ist. Von ihr erfährt Caroline Beck, wohin missbräuchlicher Konsum tatsächlich führen kann.

       

      Ritalin - für die einen ist es ein Medikament zur Bewältigung des täglichen Lebens, für die anderen ist es ein Mittel zur Leistungssteigerung.

      Reporterin Caroline Beck taucht ein in die Welt des Ritalin-Missbrauchs. Sie trifft auf Patricia, deren Ritalin-Konsum außer Kontrolle geraten ist. Von ihr erfährt Caroline Beck, wohin missbräuchlicher Konsum tatsächlich führen kann.

      Caroline Beck macht sich auf die Suche nach Menschen, die Medikamente mit dem Wirkstoff Methylphenidat - wie Ritalin - missbrauchen. Während Caroline Beck selbst das populäre ADHS-Medikament Ritalin aufgrund ihrer diagnostizierten Schlafkrankheit verschrieben bekommt, hoffen andere, damit ihre Leistung pushen zu können. Ein Risiko, denn die missbräuchliche Einnahme von Ritalin kann gesundheitliche Folgen haben - von Angstzuständen über psychische Abhängigkeit bis zum plötzlichen Tod. Wobei die leistungssteigernde Wirkung bei Gesunden unter Medizinern äußerst umstritten ist.

      Während der Recherche steht Caroline Beck im Kontakt mit Personen, die Ritalin zur Leistungssteigerung konsumieren. Häufig sind es Studentinnen und Studenten. Aber nur die wenigsten wollen über ihren Missbrauch reden. Eine Bekannte von Caroline Beck tut es aber und chattet mit ihr per WhatsApp. Auch hat Caroline Beck Kontakt zu Personen, bei denen ADHS diagnostiziert wurde und die ihre Medikamente teuer verkaufen. Bis zu 20 Franken kann eine Tablette kosten. Eines haben praktisch alle Personen gemeinsam, mit denen Caroline Beck in Kontakt steht: die Haltung gegenüber Ritalin. So sagt etwa der Dealer Simon: "Wenn Personen mit ADHS die Medikamente verschrieben bekommen, dann kann es ja gar nicht so schlimm sein."

      Caroline Beck besucht Patricia in Zürich. Die fast 30-Jährige hat diagnostizierte ADHS und nahm fast zehn Jahre lang Ritalin auf Rezept. Patricia erzählt Caroline Beck, wie sie die Kontrolle über ihren Ritalin-Konsum verlor, immer weiter in eine psychische Abhängigkeit glitt und die glückliche Patricia hinter sich ließ. Sie hatte das Gefühl, nur mit Ritalin voll leistungsfähig zu sein und sich und anderen Personen zu genügen. Bis ihr Körper unter dem übermäßigen Ritalin-Konsum zusammenbrach.

      Patricia ist inzwischen seit zwei Jahren clean. Zusammen mit Caroline Beck besucht sie in Luzern ihren ehemaligen Psychiater. Der hat ihr jahrelang das Medikament verschrieben, ohne von ihrem Missbrauch zu ahnen. Patricia will nun endlich mit ihm darüber sprechen. Lange hat sie sich dafür geschämt, was passiert ist. Sie will wissen, wie es so weit kommen konnte. Hätte ihre Abhängigkeit vermieden werden können?

      In einem Gespräch zu dritt ergründet Dr. Kasper, dass nicht das Ritalin das Problem als solches war, sondern Patricias Wunsch nach Selbstoptimierung und Bestleistung. Ein Drang, mit dem Patricia nicht allein dasteht, sondern der laut Dr. Kasper ein gesamtgesellschaftliches Problem darstellt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 07.10.22
      02:10 - 02:35 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      VPS 01:55
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.02.2023