• 10.08.2022
      11:45 Uhr
      Lecker aufs Land - Kochoriginale Zu Gast bei Stefanie Lemp am Bodensee | 3sat
       

      Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus auf der Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und leckere Menüs mit regionalen Zutaten - das ist das Erfolgsrezept von "Lecker aufs Land".

      Diese Folge führt zu Stefanie Lemp an den Bodensee. Für die anderen fünf Landfrauen bereitet sie Rinderbäckchen zu, die sie zusammen mit Rosmarinkartoffeln und einem Ratatouille sowie mit Gemüse aus eigenem Anbau serviert.

      Mittwoch, 10.08.22
      11:45 - 12:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus auf der Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und leckere Menüs mit regionalen Zutaten - das ist das Erfolgsrezept von "Lecker aufs Land".

      Diese Folge führt zu Stefanie Lemp an den Bodensee. Für die anderen fünf Landfrauen bereitet sie Rinderbäckchen zu, die sie zusammen mit Rosmarinkartoffeln und einem Ratatouille sowie mit Gemüse aus eigenem Anbau serviert.

       

      Sechs moderne Landfrauen, ein Oldtimerbus auf der Reise durch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg und leckere Menüs mit regionalen Zutaten - das ist das Erfolgsrezept von "Lecker aufs Land".

      Diese Folge führt zu Stefanie Lemp an den Bodensee. Für die anderen fünf Landfrauen bereitet sie Rinderbäckchen zu, die sie zusammen mit Rosmarinkartoffeln und einem Ratatouille sowie mit Gemüse aus eigenem Anbau serviert.

      Blumen, Gemüse, Obst und Zierpflanzen sind die Welt von Stefanie Lemp. Zusammen mit ihrem Mann Andreas betreibt sie eine Gärtnerei in Langenargen-Oberdorf am Bodensee. Sie selbst ist mit fünf Geschwistern auf einem Bauernhof in der Nähe von Tettnang aufgewachsen. Nach einer kaufmännischen Ausbildung absolvierte sie nach ihrer Heirat eine Ausbildung zur Floristin. Sie liebt es, Gestecke, Sträuße und Kränze zur Jahreszeit passend zu gestalten und lebt bewusst mit der Natur. Mit dem ersten Grün beginnt die aktive Zeit des Jahres.

      Zweimal am Tag radelt Stefanie Lemp bei Wind und Wetter zur Sankt Wendelin-Kirche. Hier ist sie Mesnerin und kümmert sich um die Vor- und Nachbereitung von Gottesdiensten. Sie schließt am Morgen das Kirchenportal auf und am Abend wieder zu - ein Dienst, der ihr Zeit schenkt, innezuhalten im Alltagstrubel und sich auf ihren Glauben zu besinnen.

      In einem extra angelegten Schulgarten hält sie mit ihrem Mann praxisnahen Unterricht für Kinder und Erwachsene zum Anbau von Gemüse. Den beiden ist es wichtig, zu zeigen, wie Lebensmittel produziert werden und was die Natur den Menschen gibt. "Die Familie ist mir das Wichtigste im Leben", sagt Stefanie. Das gemeinsame Essen mit ihren vier Söhnen, ihrem Mann und dem betagten Schwiegervater ist ein mittägliches Ritual im Tagesablauf.

      Erstsendung 17.09.2019

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 10.08.22
      11:45 - 12:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 31.03.2023