• 25.05.2022
      14:45 Uhr
      Burgenland - Österreichs schönster Hinterhof 3sat
       

      Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. Neunundzwanzig Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein. Das Burgenland ist aber auch ein Geheimtipp für eine Reise zu außergewöhnlichen Menschen. Zu den Originalen zählt der Sammler Joseph Haubenwallner oder die Gemüsebauern Erich und Priska Stekovics.

      Mittwoch, 25.05.22
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. Neunundzwanzig Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein. Das Burgenland ist aber auch ein Geheimtipp für eine Reise zu außergewöhnlichen Menschen. Zu den Originalen zählt der Sammler Joseph Haubenwallner oder die Gemüsebauern Erich und Priska Stekovics.

       

      Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. Neunundzwanzig Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein.

      Das Burgenland ist aber auch ein Geheimtipp für eine Reise zu außergewöhnlichen Menschen. Zu den Originalen zählt Joseph Haubenwallner, der Beppo. Er ist ein liebenswerter Sturkopf, der seine Sammelwut auslebt. Erst waren es Fahrräder oder Hausrat, dann trug er ganze Häuser ab und baute sie in seinem Dorfmuseum wieder auf. Mittlerweile kommen jedes Jahr 50.000 Besucher.

      Eine andere Art Sammler sind Erich und Priska Stekovics, die sechshundert verschieden Gemüsesorten im freundlichen Klima des Burgenlandes anbauen und die größte Tomatensammlung der Welt kultivieren.

      Martin Weinek, ein in Österreich bekannter Schauspieler, baut mit seiner Frau Eva den unter Weinkennern umstrittenen Uhudler an und ist zu seinem größten Verfechter geworden. Inzwischen exportieren die beiden bis in die USA.

      Das Ehepaar Koo führt die alte Blaudruckerei der Familie weiter - als Hand-Werk im wahrsten Sinne des Wortes. Eigensinnig, originell und heimatverbunden sind hier viele. Dreihundert Sonnentage im Jahr lassen das Fehlen der Berge leicht verschmerzen.

      Eine Autostunde südöstlich von Wien liegt das Burgenland mit dem Neusiedler See. Die Hauptstadt Eisenstadt wird vom gewaltigen Schloss Esterhazy dominiert. Neunundzwanzig Jahre hat hier Joseph Haydn gearbeitet. Im weltberühmten Haydnsaal treten bis heute renommierte Künstler auf. Im gewaltigen Schilfgürtel des Neusiedler Sees brüten hunderte seltene Vogelarten. An den Ufern wächst der berühmte Wein.

      Das Burgenland ist aber auch ein Geheimtipp für eine Reise zu außergewöhnlichen Menschen. Zu den Originalen zählt Joseph Haubenwallner, der Beppo. Er ist ein liebenswerter Sturkopf, der seine Sammelwut auslebt. Erst waren es Fahrräder oder Hausrat, dann trug er ganze Häuser ab und baute sie in seinem Dorfmuseum wieder auf. Mittlerweile kommen jedes Jahr 50.000 Besucher.

      Eine andere Art Sammler sind Erich und Priska Stekovics, die sechshundert verschieden Gemüsesorten im freundlichen Klima des Burgenlandes anbauen und die größte Tomatensammlung der Welt kultivieren.

      Martin Weinek, ein in Österreich bekannter Schauspieler, baut mit seiner Frau Eva den unter Weinkennern umstrittenen Uhudler an und ist zu seinem größten Verfechter geworden. Inzwischen exportieren die beiden bis in die USA.

      Das Ehepaar Koo führt die alte Blaudruckerei der Familie weiter - als Hand-Werk im wahrsten Sinne des Wortes. Eigensinnig, originell und heimatverbunden sind hier viele. Dreihundert Sonnentage im Jahr lassen das Fehlen der Berge leicht verschmerzen.

      Ein Film von Dirk Schraeder

      Ein Film von Dirk Schraeder

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 25.05.22
      14:45 - 15:30 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 13.08.2022