• 19.05.2022
      09:45 Uhr
      nano Moderation: Ingolf Baur | 3sat
       

      Themen:

      • Offshore-Pläne der EU
      • Energiesicherheit oder Naturschutz? Mit Gespräch: Sascha Müller-Kraenner, Co-Geschäftsführer der DUH
      • Energieunabhängigkeit - Kenia als Vorbild
      • Roboter als Retter
      • Diabetes und Migration

      Donnerstag, 19.05.22
      09:45 - 10:20 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

      Themen:

      • Offshore-Pläne der EU
      • Energiesicherheit oder Naturschutz? Mit Gespräch: Sascha Müller-Kraenner, Co-Geschäftsführer der DUH
      • Energieunabhängigkeit - Kenia als Vorbild
      • Roboter als Retter
      • Diabetes und Migration

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ingolf Baur

      Offshore-Pläne der EU (ZDF) Meistens weht der Wind kräftig über Dänemark. Beste Bedingungen also, um Rotoren in den Wind zu stellen. 1991 waren die Dänen die Ersten die Anlagen auf dem offenen Meer bauten – seitdem gehören sie zu den Pionieren der Offshore-Windkraft. Nun plant das Land den nächsten Schritt: eine künstliche Energieinsel mitten in der Nordsee, die den Strom zahlreicher Windturbinen bündeln und in der EU verteilen soll.

      Energiesicherheit oder Naturschutz? (ZDF) Die drohende Energiekrise leistet unerwarteten Rückenwind: für die erweiterte Ölförderung aus dem Wattenmeer und den Bau deutscher LNG-Terminals. Doch diese Projekte bedrohen den Umweltschutz und sind ökonomisch fragwürdig.

      Mit Gespräch: Sascha Müller-Kraenner, Co-Geschäftsführer der DUH

      Energieunabhängigkeit - Kenia als Vorbild (ZDF) Europa und besonders Deutschland merken in diesen Tagen, wie vulnerabel sie sind in Sachen Energie. Sich breiter aufzustellen oder sogar unabhängig zu sein von anderen Staaten – das ist so schnell nicht möglich. Kenia stand vor 15 Jahren vor einer ähnlichen Frage: Ölimporte oder Grüne Energie aus den eigenen natürlichen Ressourcen? Das Land entschied sich für die zweite Variante, Strompreise haben seitdem kaum noch Schwankungen.

      Roboter als Retter (ZDF) Der Mensch kommt an seine Grenzen, wenn es darum geht, den Klimawandel abzubremsen oder die Umweltverschmutzung einzudämmen. Hilfe könnten in Zukunft Roboter, künstliche Intelligenz und Maschinen leisten. Roboter als Umweltschützer – kann das die Rettung sein?

      Diabetes und Migration (ZDF) Jeder vierte in Deutschland lebende Mensch hat einen Migrationshintergrund. Viele von ihnen sollen im Schnitt früher an Diabetes mellitus erkranken als Mitbürger*innen ohne Migrationshintergrund. Woran liegt das und wie können Behandelnde darauf eingehen? Wir haben in Wiesbaden am St. Josef Hospital eine Diabetes-Beraterin bei der Arbeit begleitet und haben ein paar Antworten gefunden.

      Das 3sat-Wissenschaftsmagazin berichtet werktäglich ausführlich, verständlich und aktuell über Technik, Medizin, Wissenschaft und Forschung.

      "nano" macht Zukunftsvisionen sichtbar und erfahrbar. Durch eine unterhaltsame, spannende und informative Mischung von Wissenschaftsfilmen macht "nano" seine Zuschauer fit für die Welt von morgen.

      "nano" ist ein aktuelles Magazin und enthält Studio- und Schaltgespräche. Regelmäßig werden Schwerpunkte gesetzt und wissenschaftlich beleuchtet.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 19.05.22
      09:45 - 10:20 Uhr (35 Min.)
      35 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.02.2023