• 08.12.2021
      00:15 Uhr
      Wataha - Einsatz an der Grenze Europas Razzia | MDR FERNSEHEN
       

      Wiktor Rebrow versucht, von Alsu so viel wie möglich über ihre Flucht und die Schleuser in Erfahrung zu bringen. Sie bestreitet weiterhin Grzywaczewski zu kennen, erzählt ihm aber von Cien, genannt der Schatten, der in die Ereignisse um den illegalen Grenzübertritt der Flüchtlinge verwickelt sein muss.
      Staatsanwältin Dobosz besucht Nazim Malouf im Krankenhaus. Marta Siwas Freund gibt an, dass die Männer, die ihn niedergeschlagen haben, von Grenzschützern abgeführt wurden. Doch es gibt keine offizielle Meldung zu dem Vorfall.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.12.21
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Wiktor Rebrow versucht, von Alsu so viel wie möglich über ihre Flucht und die Schleuser in Erfahrung zu bringen. Sie bestreitet weiterhin Grzywaczewski zu kennen, erzählt ihm aber von Cien, genannt der Schatten, der in die Ereignisse um den illegalen Grenzübertritt der Flüchtlinge verwickelt sein muss.
      Staatsanwältin Dobosz besucht Nazim Malouf im Krankenhaus. Marta Siwas Freund gibt an, dass die Männer, die ihn niedergeschlagen haben, von Grenzschützern abgeführt wurden. Doch es gibt keine offizielle Meldung zu dem Vorfall.

       

      Wiktor Rebrow versucht, von Alsu so viel wie möglich über ihre Flucht und die Schleuser in Erfahrung zu bringen. Sie bestreitet weiterhin Grzywaczewski zu kennen, erzählt ihm aber von Cien, genannt der Schatten, der in die Ereignisse um den illegalen Grenzübertritt der Flüchtlinge verwickelt sein muss.

      Staatsanwältin Dobosz besucht Nazim Malouf im Krankenhaus. Marta Siwas Freund gibt an, dass die Männer, die ihn niedergeschlagen haben, von Grenzschützern abgeführt wurden. Doch es gibt keine offizielle Meldung zu dem Vorfall, nur weitere Ungereimtheiten. Im Wald, wo eine Frauenleiche gefunden wurde, sind Fahrzeugspuren verwischt worden. Außerdem ist eine Liste der Einsatzzeiten aller zweispurigen Fahrzeuge der Grenzstation verschwunden.

      Auf ukrainischer Seite versucht Rebrow etwas über den Schatten, Grzywa oder den Verbleib von Marta zu erfahren. Er kontaktiert Markowski und macht ihm klar, dass die geschleusten Flüchtlinge lediglich von einer größeren Schmuggelaktion ablenken sollen.

      Derweil bereiten der Schatten und Cinek einen Rauschgiftschmuggel über die Grenze vor. Dieses Mal hat Cinek allerdings eigene Pläne und eigene Ware, die er verkaufen will. Grzywa, der im Dienst des Schatten steht, soll den Flüchtlingstross über die Grenze führen. Er weiß, dass Rebrow ihm auf den Fersen ist. Major Markowski, der einen Hinweis über den geplanten Drogenschmuggel erhalten hat, organisiert eine Razzia an der Grenze. Doch trotz aller Vorsicht gibt es ein Leck in Markowskis Truppe. Als die Grenzschützer die Flüchtlingsgruppe entdecken, kommt es zu einer Schießerei mit den Schleusern.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.12.21
      00:15 - 01:10 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.06.2022