• 07.12.2021
      19:50 Uhr
      Einfach genial Das MDR-Erfindermagazin | MDR FERNSEHEN
       

      Henriette blickt in eine Manufaktur, die besondere Weihnachtsfiguren herstellt. Und sie zeigt Erfindungen rund um das Weihnachtsfest aus den Vorjahren: zum Grillen, Dekorieren und für den Weihnachtsbaum-Transport.

      Dienstag, 07.12.21
      19:50 - 20:15 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Henriette blickt in eine Manufaktur, die besondere Weihnachtsfiguren herstellt. Und sie zeigt Erfindungen rund um das Weihnachtsfest aus den Vorjahren: zum Grillen, Dekorieren und für den Weihnachtsbaum-Transport.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Henriette Fee Grützner
      • Weihnachtsfiguren aus Masse-Material

      Konstantin Brückner aus dem Erzgebirge hat ein eigentlich ausgestorbenes Handwerk wieder aufleben lassen: Er baut in dritter Generation Figuren aus sogenannter Masse. Ein Material, das er selbst herstellt und das Pappmaschee ähnelt. Konstantin Brückner fertigt in seiner Manufaktur Weihnachtsfiguren, typische Figuren aus der Region wie Bergmänner aber auch Zwerge oder Tiere an. Henriette ist beim Bau einer Figur dabei.

      • Tannentraktor

      Gärtnermeister Ulrich Kleinstäuber aus Stolpen erntet in jedem Jahr tausende Tannenbäume für den Weihnachts-Verkauf. Weil das per Handsäge zu mühsam wurde, hat er eine mobile Maschine entwickelt, mit der er 1.000 Bäume in nur zwei Stunden fällen kann.

      • Magneten-Pyramide

      Matthias Lorenz, Künstler aus Ellefeld im Vogtland hat verschiedene Varianten von magnetischen Weihnachtspyramiden entwickelt. Durch die Magneten und das moderne Design sollen sie aufmerksam machen. Der Erfinder zeigt seine Modelle einigen potenziellen Kunden. Mittlerweile hat er noch mehr Modelle entwickelt.

      • Alternativer Weihnachtsbaum

      Nico Stisser aus Osnabrück hat ein neues Stecksystem aus Holz gefertigt, das als Baumstammersatz für Weihnachtsbäume dienen soll. Im Stamm sind Löcher, die jedes Jahr mit frischem Schnittgrün bestückt werden können. Die Erfindung wird bereits in Serie produziert und seit kurzem verkauft der Erfinder auch selber Schnittgrün.

      • Wintergrill

      Grillen im Winter, das hat jetzt eine neue Dimension. Mit dem Grill von Ralf Weisbrod wurde ein Heizpilz zum Zubereiten von Steaks, Bratwürsten, Fleischstücken und anderen Leckereien umgebaut. Um die Heizstelle des gasbetriebenen Gerätes drehen sich Gondeln an denen das Grillgut hängt. Das tropfende Fett wird in Schalen aufgefangen. Erfinder Ralf Weisbrod arbeitet immer noch an neuen Aufsätzen.

      Täglich werden in Deutschland etwa 130 Erfindungen patentiert. Darunter sind viele Ideen, die im Haushalt helfen und der Gesundheit dienen sollen. Doch wie werden die Ideen berühmt, die das Licht der Öffentlichkeit wirklich nicht scheuen müssen?

      Die Antwort bietet das MDR FERNSEHEN. Jede Woche stellt das TV-Magazin "Einfach genial" pfiffige Ideen ins Rampenlicht. Seit dem Sendestart im Jahre 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

      Wichtig bei allen Innovationen ist, dass sie einfach genial sind. Und eins ist ganz sicher: Die Themen gehen diesem Magazin nie aus, denn erfunden wird jeden Tag - wie gesagt: über 130 Mal.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2022