• 25.06.2022
      20:15 Uhr
      50 Jahre Außenseiter Spitzenreiter Das Beste zum Feste mit Madeleine Wehle | MDR FERNSEHEN
       

      Die Sendung AUSSENSEITER SPITZENREITER ist längst Kult. Sie ist die am längsten laufende Unterhaltungssendung im deutschen Fernsehen. Am 18. Juni 2022 feiert sie ihren 50. Geburtstag.
      Madeleine Wehle schaut zurück auf 50 Jahre Fernsehgeschichte, klärt, was aus den einstigen Rekorden und Rekordhaltern geworden ist, erinnert sich an Highlights aus 50 Jahren und an ihre Lieblingsstücke.

      Die Sendung AUSSENSEITER SPITZENREITER ist längst Kult. Sie ist die am längsten laufende Unterhaltungssendung im deutschen Fernsehen. Am 18. Juni 2022 feiert sie ihren 50. Geburtstag.
      Madeleine Wehle schaut zurück auf 50 Jahre Fernsehgeschichte, klärt, was aus den einstigen Rekorden und Rekordhaltern geworden ist, erinnert sich an Highlights aus 50 Jahren und an ihre Lieblingsstücke.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Madeleine Wehle

      Die Sendung AUSSENSEITER SPITZENREITER ist längst Kult. Sie ist die am längsten laufende Unterhaltungssendung im deutschen Fernsehen. Am 18. Juni 2022 feiert sie ihren 50. Geburtstag.

      Als im Jahr 1972 die erste Ausgabe über die Bildschirme flimmerte, setzte die Sendung sofort Maßstäbe, mit ein bisschen Fernseh-Anarchie, mit einem Blick auf die kleinen und großen Skurrilitäten des Alltags und den herzlichen Porträts von Menschen, die das Leben durch so manch liebevollen Spleen etwas bunter machten.
      Der "Kundendienst für Neugierige" wurde sofort Fernsehkult.

      Beiträge wie der Chor am FKK-Strand oder der Elefant im Porzellanladen sind unvergessene Bestandteile der deutschen Fernsehgeschichte.

      Und der Kult lebt fort. Bis heute gibt es die Geschichten über jene Menschen, die uns zum Staunen bringen oder zum Schmunzeln. Die Sammler, Tüftler und Lebenskünstler, ohne die unsere Welt ärmer wäre. Bei Außenseiter Spitzenreiter haben sie seit 50 Jahren ein Zuhause.

      Der MDR widmet ihnen eine 120minütige Sondersendung am Samstagabend zur Primetime. An diesem Abend gibt es ein Wiedersehen mit den liebenswertesten Außenseitern und den unvergessenen Spitzenreitern aus 50 Jahren Fernsehgeschichte. Und wir wollen wissen, was aus ihnen geworden ist, ob sie noch heute ihr skurriles Hobby pflegen, oder ob sie gar neue Rekorde aufgestellt haben.

      Moderiert wird die Sendung von Madeleine Wehle.
      Sie schaut zurück auf 50 Jahre Fernsehgeschichte, klärt, was aus den einstigen Rekorden und Rekordhaltern geworden ist, erinnert sich an Highlights aus 50 Jahren und an ihre Lieblingsstücke.

      Außerdem kommen, wie sich das bei einer richtigen Geburtstagsfeier so gehört, liebe Gäste zu Besuch. Gäste mit einer ganz besonderen Beziehung zu "Außenseiter-Spitzenreiter". Gäste, die Teil der Außenseiterfamilie sind und selbst durch ihre Rekorde und Kuriositäten zum Erfolg der Sendung beigetragen haben. Christine Stüber-Errath hat selbst viele Jahre die Kultsendung moderiert und berichtet von ihren Erlebnissen vor und hinter der Kamera.

      Der Dirigent des FKK Chores, dem vermutlich meist zitierten Außenseiter Beitrag in der deutschen Medienlandschaft. Waldemar Cierpinski, der nicht nur selbst Rekorde aufstellte, sondern auch zu den treuesten Fans der Sendereihe gehört. Ekkehard Vogler, Musiker im MDR Sinfonieorchester und begeisterter Gemüseinstrumenteschnitzer, um nur einige zu nennen. Sowie viele mehr, die an diesem Abend mit Madeleine Wehle gemeinsam das große Jubiläum feiern wollen: 50 Jahre AUSSENSEITER SPITZENREITER.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.12.2022