• 08.12.2021
      23:55 Uhr
      Junge Politikerinnen - Yes she can NDR Fernsehen
       

      Immer mehr und immer öfter stehen junge Frauen in der ersten Reihe, wenn es um gesellschaftliche und (umwelt-)politische Umbrüche geht. Die Filmemacherin Carolin Genreith begleitet vier junge Politikerinnen, die sie selbst in ihrer Jugend gerne zum Vorbild gehabt hätte: Aminata Touré, die erste schwarze Vize-Präsidentin im Landtag Schleswig-Holstein. Gyde Jensen, die den Menschenrechtsausschuss im Bundestag leitet. Laura Isabelle Marisken, Bürgermeisterin auf Usedom. Und Terry Reintke, die im EU-Parlament mit emotionaler und engagierter Politik gegen den Brexit kämpft.

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.12.21
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Immer mehr und immer öfter stehen junge Frauen in der ersten Reihe, wenn es um gesellschaftliche und (umwelt-)politische Umbrüche geht. Die Filmemacherin Carolin Genreith begleitet vier junge Politikerinnen, die sie selbst in ihrer Jugend gerne zum Vorbild gehabt hätte: Aminata Touré, die erste schwarze Vize-Präsidentin im Landtag Schleswig-Holstein. Gyde Jensen, die den Menschenrechtsausschuss im Bundestag leitet. Laura Isabelle Marisken, Bürgermeisterin auf Usedom. Und Terry Reintke, die im EU-Parlament mit emotionaler und engagierter Politik gegen den Brexit kämpft.

       

      Spätestens seit Kamala Harris ist klar: Die Zeit der "alten, weißen Männer", die in der Politik das Sagen haben, ist vorbei. Immer mehr und immer öfter stehen junge Frauen in der ersten Reihe, wenn es um gesellschaftliche und (umwelt-)politische Umbrüche geht: Greta Thunberg, Alexandria Ocasio-Cortez, Swetlana Tichanowskaja. Das ist neu und bringt die Filmemacherin Carolin Genreith dazu sich zu fragen, wie es eigentlich um das eigene politische Engagement steht und welche Frauen ihrer Generation in Deutschland diese Zeitenwende einläuten.

      Ein Jahr lang begleitet sie vier junge Politikerinnen, die sie selbst in ihrer Jugend gerne zum Vorbild gehabt hätte: Aminata Touré, die erste schwarze Vize-Präsidentin im Landtag Schleswig-Holstein, und das mit gerade einmal 26 Jahren. Gyde Jensen, die zwei Wochen nach der Geburt ihres ersten Kindes schon wieder den Menschenrechtsausschuss im Bundestag leitet. Laura Isabelle Marisken, eine der jüngsten Bürgermeister*innen in Deutschland, die ohne Partei einen CDU-Mann aus dem Amt geschubst hat und nun aus Berlin kommend Lokalpolitik auf Usedom macht. Und Terry Reintke, die im EU-Parlament mit emotionaler und engagierter Politik gegen den Brexit kämpft.

      Der Film porträtiert politische Playerinnen, die die Zukunft in Deutschland und der EU in den nächsten Jahren mitgestalten werden. Er bewegt sich zwischen den verschiedenen Protagonistinnen hin und her, zieht feine Linien zwischen Brüssel, Usedom, Kiel und Berlin und liefert einen breiten Strauß an universellen und großen Themen, verpackt in persönlichen und intimen Momenten mit den vier starken und sehr unterschiedlichen Frauen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 08.12.21
      23:55 - 01:25 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.07.2022