• 03.10.2022
      17:20 Uhr
      Jules Vernes verrückte Kinder Die „Steampunks“ von Forst und ihr eigenwilliges Festival | rbb Fernsehen
       

      Nicht nur Freaks, sondern die bürgerliche Gesellschaft von der Bürgermeisterin bis zum Forstbeamten schlüpft in bizarre Kostüme und in eine andere Welt.

      Montag, 03.10.22
      17:20 - 17:53 Uhr (33 Min.)
      33 Min.
      Stereo

      Nicht nur Freaks, sondern die bürgerliche Gesellschaft von der Bürgermeisterin bis zum Forstbeamten schlüpft in bizarre Kostüme und in eine andere Welt.

       

      Nicht nur Freaks, sondern die bürgerliche Gesellschaft von der Bürgermeisterin bis zum Forstbeamten schlüpft in bizarre Kostüme und in eine andere Welt.

      „Steampunks“ sind Menschen, die so leben als hätte es die Erfindung des elektrischen Stroms nie gegeben. Sie verkleiden sich mit Kostümen aus dem viktorianischen Zeitalter und berufen sich auf die fantastischen Ideen des Dichters Jules Vernes. Dieses bunte Völkchen der Steampunks feiert ein Festival in Forst (Lausitz) und lädt Freunde aus ganz Europa ein.

      Es entsteht ein Paralleluniversum - industriell und doch verklärt; Nostalgie und Science-Fiction gleichermaßen; schön, aber eigentlich nutzlos. Und dennoch schöpft die vom Strukturwandel gebeutelte Grenzstadt aus dem „Steamrose“ eine Utopie und neue Zuversicht. Denn in der kleinen Stadt war einst das Zentrum der deutschen Textilindustrie, und die Fabrikruinen aus dem Zeitalter der Dampfmaschine haben bis heute überlebt.

      Film von Wolfgang Albus

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 03.10.22
      17:20 - 17:53 Uhr (33 Min.)
      33 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2022