• 05.07.2022
      22:25 Uhr
      makro: Der P&R-Container-Skandal 3sat
       

      Es ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die Container-Investmentfirma P&R bringt Zigtausende Anlegerinnen und Anleger um insgesamt etwa 3,4 Milliarden Euro. P&R verkauft Frachtcontainer an Anleger, vermietet sie und kauft sie wieder zurück. Das bringt eine gute und dabei seriöse Rendite für die Kunden. Vier Jahrzehnte lang ist die Firma erfolgreich. Doch 2018 gerät das Unternehmen ins Schlingern. Nachprüfungen ergeben: Eine Million der an Anleger verkauften Container existiert gar nicht. P&R geht in die Insolvenz. Viele der Geschädigten haben alles verloren, einige ihre gesamte Altersvorsorge.

      Dienstag, 05.07.22
      22:25 - 22:55 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Es ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die Container-Investmentfirma P&R bringt Zigtausende Anlegerinnen und Anleger um insgesamt etwa 3,4 Milliarden Euro. P&R verkauft Frachtcontainer an Anleger, vermietet sie und kauft sie wieder zurück. Das bringt eine gute und dabei seriöse Rendite für die Kunden. Vier Jahrzehnte lang ist die Firma erfolgreich. Doch 2018 gerät das Unternehmen ins Schlingern. Nachprüfungen ergeben: Eine Million der an Anleger verkauften Container existiert gar nicht. P&R geht in die Insolvenz. Viele der Geschädigten haben alles verloren, einige ihre gesamte Altersvorsorge.

       

      Es ist einer der größten Betrugsfälle der deutschen Nachkriegsgeschichte: Die Container-Investmentfirma P&R bringt Zigtausende Anlegerinnen und Anleger um insgesamt etwa 3,4 Milliarden Euro.

      P&R verkauft Frachtcontainer an Anleger, vermietet sie und kauft sie wieder zurück. Das bringt eine gute und dabei seriöse Rendite für die Kunden. Vier Jahrzehnte lang ist die Firma erfolgreich. Doch 2018 gerät das Unternehmen ins Schlingern.

      Nachprüfungen ergeben: Eine Million der an Anleger verkauften Container existiert gar nicht. P&R geht in die Insolvenz. Viele der Geschädigten haben alles verloren, einige ihre gesamte Altersvorsorge. Wer trägt in diesem Fall die Verantwortung auf dem deutschen Kapitalmarkt? Und wie kann ein solcher Skandal zukünftig verhindert werden?

      Geschädigte, Experten, der Investigativ-Journalist Stefan Loipfinger und der ehemalige P&R-Head-of-Marketing, Hajo Maier, äußern sich in der Dokumentation.

      Die weltweite Vernetzung der Wirtschaft prägt immer mehr den Alltag von Unternehmen, aber auch Konsumenten. "makro" zeigt jeden Dienstag 30 Minuten spannende Wirtschaftsgeschichten. Wirtschaftliche Entwicklungen in Ländern oder Branchen stehen dabei ebenso auf der Themenliste wie Währungskrisen oder alternative Wirtschaftsformen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.08.2022